Filme unterm Sternenzelt

+
Beim Shorts at Moonlight Filmfestival 2010 kamen viele Besucher nach Höchst.

Taunus – Der Sommer ist da und mit ihm seine lauen Nächte. Beste Zeit für Kino unter freiem Himmel. Der EXTRA TIPP hat die schönsten Open Air Kinos und besten Film-Freiluft-Events rausgesucht. Film ab! Von Mareike Palmy

Open Air Kino gehört zum Sommer wie Eiscreme und der Badesee. Im Rhein-Main Gebiet empfehlen sich verschiedenen Locations für den Filmgenuss unter dem Sternenzelt. In Kronberg im Taunus finden am Freitag, 8. Juli, und Samstag, 9. Juli, zwei Kinoabende im Burghof von Burg Kronberg statt. Die Filmauswahl wird kurzfristig bekanntgegeben. Bei Regen zieht die Veranstaltung um ins Kino Kronberg. Infos gibt‘s beim Stadtjugendring Kronberg unter S (06173) 321818.

Auch beim Bad Homburger Sommer in der Brunnenallee des Kurparks gibt‘s von Dienstag, 5., bis Freitag, 15. Juli, Kinofilme oben ohne. Ob die Komödie Kokowääh, das Drama Goethe oder der Actionfilm Hangover – für jeden Geschmack ist was dabei. Infos zum Programm gibt‘s unter http://www.bad-homburger-sommer.de.

Auf der Spielwiese neben dem Rathaus, Rudolph-Mohr-Straße, lockt das Open Air Kino in Hofheim am Taunus am 4. August mit Sherlock Holmes zu einer spannenden Krimi-Nacht unter Sternen. Zuvor gibt‘s am 14. Juli Willkommen bei den Schti‘s. Infos unter Telefon: (06192) 202228.

Karibisch geht‘s am 13. August auf der Leinwand in Friedrichsdorf zu. Bei „Fluch der Karibik - Fremde Gezeiten“ schwingt Johnny Depp seinen Säbel für die Kinofans im Freibad, Doktor-Friedrich-Neiß-Str. 1.

Filmschauen an der Luft geht am 26. August auch in Liederbach am Taunus und am 20. August in Oberursel. Nähere Infos im Internet unter http://www.kino-kelkheim.de.

Open-Air-Kinos in Frankfurt

Frankfurt und Umgebung bietet natürlich auch einige Open Air Kinos diesen Sommer, wie das Open-Air-Kino Orfeo´s Erben im Brentanobad, Rödelheimer Parkweg. Noch bis 16. August gibt‘s Kinohits für Filmfans. Auf einer zwölf mal sechs Meter großen Leinwand werden Filmhighlights der letzten Jahre gezeigt. Weitere Infos unter Telefon: (069) 97084733.

Auch das Silobad, Silostraße 1, in Frankfurt Höchst zeigt diesen Sommer eine Mischung aus Action, Komödie und Romantik. Welcher Film läuft, erfahren Sie unter der Hotline S (069) 2710 891900.

In besonders schöner Atmosphäre findet zurzeit das neunte Shorts at Moonlight Kurzfilm-Festival in Schlössern und Parks der Region rund um Frankfurt statt. Vom 13. bis 17. Juli gibt‘s prämierte Kurzfilme auf der Schlossterrasse in Frankfurt Höchst. Von 27. Juli bis 31. Juli dann in Hofheim am Alten Bach. Das Programm zum Festival gibt‘s im Internet unter http://www.kurzfilmfestival.de.

Auch das 1. Sommerfilmfest Rhein-Main vom 21. Juli bis 7. August findet in tollem Ambiente statt. Die Frankfurter Wörthspitze nahe des Bolongaropalastes dient als Kulisse für die Filme unter dem Nachthimmel. Bei einem Cocktail kann man im Liegestuhl ausschließlich „Wohlfühlfilme“ anschauen. Mehr Infos gibt‘s im Internet unter http://www.sommerfilmfest.de.

Auch das Open Air Kino auf dem Lohrberg bietet die neusten Filme an der Luft. 500 Sessel gibt‘s, in denen Sie Popcorn knabbern oder Eis schlecken können. Reservierungen sind unter S  (069)  707691091 möglich. Beim bereits zehnten Frankfurter Sommerwerft-Theaterfestival, Eckhardstraße, ab dem 5. August, gibt es sogar Open-Air-Filmvorführungen, bei denen der Filmton über drahtlose Kopfhörer übertragen wird. Nähere Infos unter http://www.sommerwerft.de.

Für alle Kinos gilt: Los geht's wenn's dunkel ist!

Kommentare