Kostüm-Trends 2014

Als Lego-Figur an Fastnacht feiern

+
Als Lego-Figur Fastnacht feiern ist voll im Trend.

Region Rhein-Main - Die Siedepunkte der fünften Jahreszeit stehen an. Ob auf Partys, Fastnachtsumzügen oder Sitzungen – verkleidet wird sich überall. Der EXTRA TIPP verrät, mit welchen Kostümen die Narren dieses Jahr voll im Trend liegen. Von Silke Gottaut

Der EXTRA TIPP verlost zwei Faschingskostüme. Einmal ein sexy Löwenkostüm für Frauen in Größe S. Und für Männer ein Lego-Männchen in Größe L. Wer gewinnen möchte, einfach bis Donnerstag, 20. Februar, 14 Uhr, das untenstehende Gewinnspielformular ausfüllen. Bitte die Adresse nicht vergessen, da die Kostüme verschickt werden. Wer sich die beiden und weitere Kostüme anschauen möchte, kann dies auf www.maskworld.com machen.

Sexy Löwinnen betrinken sich. Pinguine watscheln über die Tanzfläche und Frösche schunkeln am Tresen. Nebendran stehen die Teletubbies und winken. Und die Lego-Figuren fragen sich, was das alles soll? Es ist Fastnacht! Da kann jeder sein, was er will. Tierisch oder lustig verkleiden ist dieses Jahr angesagt. Aber auch Helden aus Film und Fernsehen sowie Cowboys und Indianer werden sich dieses Jahr auf den Fastnachtsfeiern tummeln.

Tierisch wild:  Ob als heimischer Marienkäfer, niedlicher Hamster, sexy Löwin oder die Klassiker Zebra und Affe – als Tier kommt man bei jedem gut an. Die flauschigen Tierkostüme in allen Varianten machen Fastnacht zu einer bunten und wilden Zoo-Schau. Die plüschigen Ganzkörperkostüme und CozySuits aus Fleece sorgen für Artenvielfalt auf Umzügen und Sitzungen – und sie halten schön warm. Morphsuits und sexy Tierkostüme eignen sich dagegen besser für Partys, auf denen man etwas freizügiger angezogen sein kann und im Warmen ist. Wer nicht von Kopf bis Fuß als Tier verkleidet sein möchte, kann mit Tiermasken oder tierischen Accessoires für Flair sorgen.

Lustige Kostüme:  Das gute alte Clownskostüm hat immer noch einen nostalgischen Charme, aber in Sachen Humor wirkt es doch langsam recht angestaubt. Zeitgemäße Narren verkleiden sich als interaktives Facebook-Profil, bei dem mithilfe des Smartphones Likes gesammelt werden und das Anstubsen wörtlich gemeint ist. Einige erwecken sogar die Spielsachen der Kindheit neu zum Leben – den Spielzeugsoldaten oder die kultige Lego-Figur. Mit einem Teletubbies, Spiegelei- oder Donut-Kostüm fällt man jedoch genauso auf. Wer auch hier nur eine Kleinigkeit an sich verändern möchte, kann mit einer Pixelbrille oder Glubschaugen für Aufmerksamkeit sorgen.

Helden aus Film und Fernsehen: Sie begeistern Klein und Groß. Ob „Star Wars“, „Star Trek“ oder „Baywatch“. Oder in die Welt von „Harry Potter“, „Der Hobbit“ und „Herr der Ringe“ schlüpfen. Alles ist möglich. Wer es lieber gruselig mag, kann wie an Halloween mit „The Walking Dead“ oder „Saw“ Kostümen feiern.

Wer nicht viel Geld für seinen Faschings-Spaß ausgeben möchte, kann sich unter anderem bei Marianne Hilge vom Rhein-Main-Kostümverleih in Rodgau ein Kostüm leihen oder in Frankfurt bei Theaterkostüme Jansen.

Bilder zu den angesagten Fastnachts-Trends 2014:

Faschings-Kostüme 2014 im Trend

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare