1. extratipp.com
  2. Magazin
  3. Einfach Tasty

Dieser Chicorée mit Senf-Sahne-Sauce bringt selbst Skeptiker um ihren Verstand

Erstellt:

Von: Eva Lipka

Kommentare

Draufsicht von Chicoree mit Senf-Sahne-Sauce mit Kassler garniert auf einem weißen Teller der auf einem Mintfarbenden Tischdeckchen steht.
Karamellisiert schmeckt Chicorée wunderbar ausgeglichen. Die Senf-Sahne Sauce und Kasseler runden das Geschmacksprofil ab. Hier geht es zum Rezept. © Einfach Tasty

Überraschend lecker!

Chicorée ist im wahrsten Sinne des Wortes überraschend. Nicht nur, weil Chicorée (meiner Meinung nach) ein weitaus unterschätztes Gemüse ist, sondern auch, weil die Entdeckung von Chicorée eher ein Zufall war. Ein belgischer Bauer entdeckte schon vor Anbruch des 19. Jahrhunderts in einer Ecke seines dunklen Kellers die Mutterpflanze Zichorie, aus welcher helle Sprösslinge austrieben. Heute ist Chicorée das belgische Nationalgemüse.

Man geht davon aus, dass Chicorée damals noch bitterer war, als er heute ist, weil viele Bitterstoffe herausgezüchtet wurden. Bitteres Gemüse ist immer ein zweischneidiges Schwert: manche lieben es, viele hassen es. Wie bereits gesagt, bin ich ein großer Fan von Chicorée. Ich bin fest davon überzeugt, dass ich auch einige Chicorée-Skeptiker mit diesem Rezept überzeugen kann, denn die cremige Senf-Sahne-Sauce und der herzhafte Geschmack des Kasselers, ergänzen das Geschmacksprofil und machen dieses Rezept zu einer echten Überraschung für den Gaumen.

So geht‘s:

Diese Zutaten brauchst du:

So einfach ist die Zubereitung:

  1. Das Speiseöl in eine Pfanne geben und den Chicorée darin leicht anrösten, bis er noch bissfest, aber leicht angebräunt ist. Herausnehmen und warm stellen.
  2. Für die Senf-Sahne-Sauce: Kasseler und Zwiebeln in der gleichen Pfanne anbraten. Das Mehl gleichmäßig darüber streuen und alles einmal gut umrühren. Das Ganze mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen. Anschließend den süßen und körnigen Senf dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Tomaten hinzugeben und zu einer Sauce vermischen.
  3. Den Chicorée auf einem Teller anrichten und mit der Sauce übergießen.
    Tipp: Als Beilage eignen sich neutrale Komponenten, wie beispielsweise Kartoffelpüree.
  4. Nach Geschmack den Chicorée mit frischen Tomatenwürfeln und Schnittlauch garnieren.
  5. Und jetzt: Lass es dir schmecken!
Nahaufnahme von Chicoree mit Senf-Sahne-Sauce mit Kassler garniert auf einem weißen Teller der auf einem Mintfarbenden Tischdeckchen steht.
Das Rezept für Chicorée mit Senf-Sahne-Sauce lässt selbst das Herz von Skeptikern warm werden, versprochen. © Einfach Tasty

Du bist auch Fan von umstrittenem Gemüse? Dann probiere doch mal zur Feier des Weltvegantages dieses cremige Rosenkohl-Curry mit Reis.
Du bist Foodie und immer auf der Suche nach leckeren Rezeptideen? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bekomme regelmäßig unsere neusten Kreationen direkt in dein E-Mail-Postfach geschickt.

Auch interessant

Kommentare