E-Plus führt Festnetznummer fürs Handy ein

Düsseldorf - Zusätzlich zur Mobilfunknummer können sich E-Plus-Kunden künftig auch über eine Festnetznummer auf dem Handy anrufen lassen. Bei welchen anderen Anbietern Kunden ebenfalls diese Möglichkeit haben:

Der neue Service, der fünf Euro im Monat kostet, steht auch Kunden der E-Plus-Töchter Base, Ay Yildiz und My MTV Mobile zur Verfügung, wie das Unternehmen mitteilt. Für Base-Kunden, die die Festnetz-Flat oder die Allnet-Flat gebucht haben, ist die Festnetznummer kostenlos. Technisch werden für den Service Festnetz-Anrufe kostenlos auf die Mobilfunknummer umgeleitet. Anrufer zahlen nur Festnetzgebühren.

Handy-Tipps im Urlaub

Handy-Tipps für den Urlaub

Wer keine zusätzliche Festnetznummer möchte, kann seine bisherige mitnehmen. Abgehende Handy-Gespräche unter der Festnetznummer sind den Angaben zufolge nicht möglich. Bei Zuteilung einer neuen Nummer entspricht die Vorwahl dem Ort der Meldeadresse.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare