Das schönste Motorrad ist eine Italienerin

+
„Most Beautiful Bike of Show” - Ducatis neues Superbike, die 1199 Panigale

Leicht, rot und italienisch - simple Eigenschaften, die ein Motorrad in eine Vollblut-Diva verwandeln können. Und zwar in die schönste im ganzen Land...

„Most Beautiful Bike of Show” - Ducatis neues Superbike, die 1199 Panigale

Ducatis neues Superbike, die 1199 Panigale wurde auf der 69. EICMA, der internationalen Motorrad-Ausstellung in Mailand/Italien, zum “Most Beautiful Bike of Show”, zum „Schönsten Bike der Messe“ gewählt. Über 13.800 Messebesucher nahmen an der Abstimmung teil. Dabei holte sich die Ducati 1199 Panigale mit 53,4 Prozent der Stimmen unangefochten den Sieg – auf Platz zwei folgte MV Agusta F3 mit 17 Prozent der Stimmen und auf Platz drei die Husqvarna Nuda 900R mit 3 Prozent.

Die Preisträgerin aus Borgo Panigale Bologna hat mit 195 PS den stärksten Zweizylinder-Serienmotor der Welt. Mit 164 Kilogramm Trockengewicht bietet sie zudem das beste Leistungsgewicht und Drehmoment-Gewicht-Verhältniss im Serienmotorradbau. 

Auf Knopfdruck liefert das Ducati Riding Mode-Konzept genau die Leistung, bei der sich der Fahrer am wohlsten fühlt. Und zwar durch die Kombination von sieben außergewöhnlichen Technologien: die neueste Generation Sport-ABS, das serienmäßig an Bord und abschaltbar ist, Ducati Traction Control (DTC), Ducati Electronic Suspension (DES), Ducati Quick-Shift (DQS), die Rennsport-erprobte Engine Brake Control (EBC) und Ride-by-Wire (RBW). Sie ergeben ein nahtlos zusammenwirkendes, elektronisches Fahrerassistenzsystem, das sogar die Anzeige des farbigen Thin-Film-Transistor (TFT)-Displays wechselt, um sie an die Umgebung und das Einsatzgebiet des Fahrers anzupassen.

Ducati/ampnet/jri

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare