Jumbo-Offroader

Mercedes Zetros als Luxus-Camper für die Jagd

+
Mercedes-Zetros: Luxus-Mobil für die Jagd.

Marmorboden im Badezimmer, Fußbodenheizung und Leder-Sitzgruppe: Mercedes hat den 25 Tonner Zetros auf Wunsch ausgebaut. Der Jumbo-Offroader mit seinem 6x6 ist als Expeditionsmobil gedacht. 

Für Naturliebhaber aus Ulan Bator

Mit einem Adler Wölfe jagen, wollen die neuen Besitzer der beiden Zetros. Wo sonst in der Mongolei nur ein Pferd hinkommt, soll jetzt ein allradgetriebener Mercedes-Benz Zetros hinfahren: Mit Küche, Badezimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer und Garage. Zwei Modelle hat Mercedes in ein Luxus-Fernreisemobil verwandelt. Das Gefährt ist 10,70 Meter lang, 2,70 Meter breit und 4,20 Meter hoch. Damit auch ein Quad auf den Zetros Platz hat, wurde die Heckgarage nochmals um 60 Zentimeter verlängert.

Ein Safe für Wert­sachen sowie ein Waffenschrank für Jagd­gewehre sind in den Mobilen fest integriert. Auch für Unterhaltung ist bestens gesorgt. Mit auf die Reise gehen ein SAT-Receiver sowie eine elektrische und sich selbst ausrichtende SAT-Antenne, DVD-CD-Player, MP3-Player, ein Hi-Fi-Sound-System von Bose sowie ein Mac Mini plus W-LAN Router. Kraft für die Bord-Technik liefert eine Solar-Anlage auf dem Dach.

Basis-Modell: Der Mercedes Zetros

Als Basisfahrzeug dient dabei je ein Mercedes-Benz Zetros 2733 A mit 6x6-Antrieb (Radstand 5.350 mm) und Standard-Fahrerhaus. Als Dreiachser bietet der Zetros bei einem zulässigen Gesamt­gewicht von 25 Tonnen - im Export bis 27 Tonnen - eine Nutzlast (ohne Aufbau – „Fahrgestelltragfähigkeit“) von rund 16 Tonnen.

Unter der Haube des Zetros sitzt in allen Varianten der 7,2 Liter große Reihensechszylinder OM 926 LA mit einer Leistung von 240 kW (326 PS).

ml

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare