Hohe Erwartungen an Automesse in Detroit

+
Bis zum 25. Januar wird die US-Autostadt Detroit zum Schauplatz für die Branchentrends.

Detroit - Mit weltweiten Verkaufsrekorden im Rücken fahren die deutschen Autobauer heute zum ersten großen Stimmungstest der Branche.

Im Zeichen sinkender Benzinpreise und einer wieder genesenen US-Konjunktur startet im US-amerikanischen Detroit das erste klassische Branchentreffen des Jahres: Die North American International Auto Show, eine der wichtigsten Messen der internationalen Autoindustrie.

Bis zum 25. Januar wird die US-Autostadt zum Schauplatz für die neuesten Modelle und Branchentrends. Die Veranstalter erwarten 40 bis 50 Premieren. Leistungsstarke Sportwagen dürften die große Bühne am stärksten beanspruchen, auch SUVs und Pickup-Trucks kommen nicht zu kurz.

Homepage der Detroit Auto Show

Virtueller Rundgang bei den Ausstellern

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare