Neues Statement von den Entwicklern

Thronebreaker The Witcher Tales: Kommt noch eine Switch-Version?

+
Kommt Thronebreaker: The Witcher Tales für Nintendo Switch?

Die Entwickler von Thronebreaker: The Witcher Tales hatten sich bisher bedeckt gehalten, ob eine Switch-Version des Ablegers erscheint. Doch jetzt gibt es Neuigkeiten.

Eigentlich sollte Thronebreaker: The Witcher Tales nur eine Einzelkampagne zu Gwent: The Witcher Card Game werden. Doch tatsächlich entwickelte CD Projekt daraus einen Stand-Alone-Titel, der bereits für den PC erschienen ist. Besitzer von Xbox One und PlayStation 4 müssen sich noch bis 4. Dezember gedulden, bevor auch sie das Game zocken können. Doch wie sieht es mit einer Version für Nintendo Switch aus?

Thronebreaker The Witcher Tales: Definitiv keine Version für Switch geplant

Die Verantwortlichen von CD Projekt schwiegen lange zu dem Thema und heizten die Gerüchteküche darum ordentlich an. Doch jetzt ist es offiziell: Es wird keine Switch-Version erscheinen

Laut dem Magazin ingame äußerten sich die Verantwortlichen lediglich kurz angebunden, dass es keine Pläne für eine Switch-Version gäbe. Sie hätten auch die Worte "derzeit" oder "aktuell" vermieden, was wohl definitiv heißt, dass sich Switch-Besitzer keinerlei Hoffnung auf ein Game für ihre Konsole machen dürften.

Trailer zu Thronebreaker The Witcher Tales

Wer Thronebreaker: The Witcher Tales noch nicht kennt, kann sich mit diesem Trailer schon einmal einen ersten Eindruck verschaffen:

Lesen Sie auch: Assassin's Creed Odyssey: Der wahre Grund, warum Spieler zwischen Mann und Frau wählen können.

Auch interessant: Peinlich: Diese Emojis nutzen wir alle falsch.

ans

Die Spiele-Highlights der Gamescom

Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für "Fußballmanager 2019" hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen. Foto: Sega/dpa-tmn
Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für "Fußballmanager 2019" hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen. Foto: Sega/dpa-tmn © Sega
Stundenlangen Spielspaß soll "Pokémon Let&#39s Go Evoli" liefern. Foto: Nintendo/dpa-tmn
Stundenlangen Spielspaß soll "Pokémon Let's Go Evoli" liefern. Foto: Nintendo/dpa-tmn © Nintendo
Unter anderem gegen solche geflügelten Mutanten müssen sich Spieler in "Fallout 76" wehren. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Unter anderem gegen solche geflügelten Mutanten müssen sich Spieler in "Fallout 76" wehren. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Neue Heimat Atombunker in "Fallout 76": Wenn draußen die Welt untergegangen ist, muss drinnen gefeiert werden. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Neue Heimat Atombunker in "Fallout 76": Wenn draußen die Welt untergegangen ist, muss drinnen gefeiert werden. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Strahlendes West Virginia: Das erwartet die Helden von "Fallout 76", wenn sie ihren Atombunker verlassen. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Strahlendes West Virginia: Das erwartet die Helden von "Fallout 76", wenn sie ihren Atombunker verlassen. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Keine Lagerfeuerromantik: Die Brüder Sean und Daniel sind auf der Flucht nach Mexiko. Foto: Square Enix/dpa-tmn
Keine Lagerfeuerromantik: Die Brüder Sean und Daniel sind auf der Flucht nach Mexiko. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Die Brüder Sean und Daniel auf der Veranda ihres Elternhauses in Seattle. Noch wissen sie nicht, dass sie bald flüchten müssen. Foto: Square Enix/dpa-tmn
Die Brüder Sean und Daniel auf der Veranda ihres Elternhauses in Seattle. Noch wissen sie nicht, dass sie bald flüchten müssen. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Mehr Realismus verspricht das im 19. Jahrhundert angesiedelte neue "Anno 1800": Wer etwa zu hart mit den Arbeitern umspringt, hat Massenproteste zu fürchten. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
Mehr Realismus verspricht das im 19. Jahrhundert angesiedelte neue "Anno 1800": Wer etwa zu hart mit den Arbeitern umspringt, hat Massenproteste zu fürchten. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
Per Schiff auf zu neuen Ufern: Der Handel mit anderen Nationen spielt im neuen "Anno 1800" eine wichtige Rolle. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
Per Schiff auf zu neuen Ufern: Der Handel mit anderen Nationen spielt im neuen "Anno 1800" eine wichtige Rolle. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
Er ist zurück: Der neue "Spider-Man" ist vorerst ein PS4-Exklusivtitel. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn
Er ist zurück: Der neue "Spider-Man" ist vorerst ein PS4-Exklusivtitel. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn © Sony Interactive Entertainment
Auf zu neuen Aufgaben in "Pokémon Let's Go Pikachu". Foto: Nintendo/dpa-tmn
Auf zu neuen Aufgaben in "Pokémon Let's Go Pikachu". Foto: Nintendo/dpa-tmn © Nintendo
Furiose Action in Großstadtschluchten ist in "Spider-Man" garantiert. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn
Furiose Action in Großstadtschluchten ist in "Spider-Man" garantiert. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn © Sony Interactive Entertainment

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare