Wasserfestes Schuhwerk

Schuhe einfach imprägnieren: So bleiben eure Füße trocken - auch ohne teure Sprays

+
Nasse Füße adé! Mit diesen Tipps lassen sich Schuhe ganz einfach imprägnieren

Schuhe imprägnieren schützt eure Füße vor Nässe. Nicht immer sind Sprays und Chemie dafür nötig. Hier lest ihr, wie es funktioniert. 

Wer aktuell aus dem Fenster guckt, dem vergeht die Laune auf einen Spaziergang. Regen bestimmt seit Wochen das Wetter. Nasse Füße sind da oftmals unausweichlich - es sei denn, man imprägniert seine Schuhe. Das heißt nichts anderes, als sie wasserfest zu machen. Und dafür greifen immer mehr Menschen zu Imprägniersprays.

Doch das muss nicht sein, denn die Imprägniersprays sind oft echte Chemiekeulen, teuer und halten nicht was sie versprechen. Um sich vor nassen Füßen zu schützen, kann man stattdessen auf ökologische und günstigere Alternativen zurückgreifen, um seine Schuhe zu imprägnieren, wie *RUHR24.de berichtet. Möglichkeiten sind zum Beispiel aus Leinöl oder Wachs. RUHR24 verrät euch, wie es funktioniert. 

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare