Im Source Code versteckt

Gamer in Rage: Diese 36 Spiele hätten auf der Playstation Classic landen können

+
Hält Sony mit einigen Spielen auf der Playstation Classic hinterm Berg? (Symbolbild)

Seit Kurzem gibt es die Retro-Konsole Playstation Classic zu kaufen - darauf vorinstalliert sind 20 Spieleklassiker. Doch die richtigen Hits wurden Gamern wohl vorenthalten.

Ein Twitter-User warf einen Blick auf den Source Code, also den Quelltext, der Sony-Minikonsole Playstation Classic, die seit kurzer Zeit erhältlich ist. Darauf sind 20 Spiele vorinstalliert - doch dem Code zufolge hätten 36 andere bzw. weitere auf der Konsole landen können.

36 versteckte Spiele auf der Playstation Classic - was steckt dahinter?

Der User mit dem Namen @AlphaFoxWarfare postete seine Entdeckung im Source Code auf Github. Insgesamt 36 weitere sind darin zu finden, unter anderem die ersten Teile von Tomb Raider, Gran Turismo oder auch Klassiker wie GTA 2.

Keines dieser Spiele ist aber tatsächlich auf der Playstation Classic spielbar, sondern wurden offensichtlich nur von Sony getestet. Da stellt sich die Frage: Werden die Games irgendwann spielbar sein oder wurden sie tatsächlich aus dem Programm gestrichen? (Auch interessant: Far Cry New Dawn: Ankündigungstrailer lässt Fallout alt aussehen.)

Playstation Classic: Werden Tomb Raider, Gran Turismo und Co. irgendwann spielbar sein?

Von Sony gibt es dazu kein offizielles Statement, doch auf Twitter wird heiß über das Thema diskutiert. Die meisten User sind der Meinung, dass die 36 Spiele wohl nicht mehr auf der Playstation Classic erscheinen werden. "Ich bin fast sicher, dass es sich um Lizenzprobleme handelt", schreibt ein Nutzer.

Aber auch einige Schwächen an der Hardware könnten hinter den versteckten Spielen auf der Playstation Classic stecken, wie das Online-Portal Chip spekuliert. Die meisten Nutzer sind sich jedoch einig: Die versteckten Spieleklassiker wären ihnen auf der Konsole lieber gewesen:

Lesen Sie auch: Top oder Flop: Wie gut ist das Remake von "Resident Evil 2" wirklich?

Die Spiele-Highlights der Gamescom

Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für "Fußballmanager 2019" hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen. Foto: Sega/dpa-tmn
Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für "Fußballmanager 2019" hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen. Foto: Sega/dpa-tmn © Sega
Stundenlangen Spielspaß soll "Pokémon Let&#39s Go Evoli" liefern. Foto: Nintendo/dpa-tmn
Stundenlangen Spielspaß soll "Pokémon Let's Go Evoli" liefern. Foto: Nintendo/dpa-tmn © Nintendo
Unter anderem gegen solche geflügelten Mutanten müssen sich Spieler in "Fallout 76" wehren. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Unter anderem gegen solche geflügelten Mutanten müssen sich Spieler in "Fallout 76" wehren. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Neue Heimat Atombunker in "Fallout 76": Wenn draußen die Welt untergegangen ist, muss drinnen gefeiert werden. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Neue Heimat Atombunker in "Fallout 76": Wenn draußen die Welt untergegangen ist, muss drinnen gefeiert werden. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Strahlendes West Virginia: Das erwartet die Helden von "Fallout 76", wenn sie ihren Atombunker verlassen. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Strahlendes West Virginia: Das erwartet die Helden von "Fallout 76", wenn sie ihren Atombunker verlassen. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Keine Lagerfeuerromantik: Die Brüder Sean und Daniel sind auf der Flucht nach Mexiko. Foto: Square Enix/dpa-tmn
Keine Lagerfeuerromantik: Die Brüder Sean und Daniel sind auf der Flucht nach Mexiko. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Die Brüder Sean und Daniel auf der Veranda ihres Elternhauses in Seattle. Noch wissen sie nicht, dass sie bald flüchten müssen. Foto: Square Enix/dpa-tmn
Die Brüder Sean und Daniel auf der Veranda ihres Elternhauses in Seattle. Noch wissen sie nicht, dass sie bald flüchten müssen. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Mehr Realismus verspricht das im 19. Jahrhundert angesiedelte neue "Anno 1800": Wer etwa zu hart mit den Arbeitern umspringt, hat Massenproteste zu fürchten. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
Mehr Realismus verspricht das im 19. Jahrhundert angesiedelte neue "Anno 1800": Wer etwa zu hart mit den Arbeitern umspringt, hat Massenproteste zu fürchten. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
Per Schiff auf zu neuen Ufern: Der Handel mit anderen Nationen spielt im neuen "Anno 1800" eine wichtige Rolle. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
Per Schiff auf zu neuen Ufern: Der Handel mit anderen Nationen spielt im neuen "Anno 1800" eine wichtige Rolle. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
Er ist zurück: Der neue "Spider-Man" ist vorerst ein PS4-Exklusivtitel. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn
Er ist zurück: Der neue "Spider-Man" ist vorerst ein PS4-Exklusivtitel. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn © Sony Interactive Entertainment
Auf zu neuen Aufgaben in "Pokémon Let's Go Pikachu". Foto: Nintendo/dpa-tmn
Auf zu neuen Aufgaben in "Pokémon Let's Go Pikachu". Foto: Nintendo/dpa-tmn © Nintendo
Furiose Action in Großstadtschluchten ist in "Spider-Man" garantiert. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn
Furiose Action in Großstadtschluchten ist in "Spider-Man" garantiert. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn © Sony Interactive Entertainment

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare