Nur ausgewählte Teilnehmer

Kurzfristiger Test: EA startet Closed Alpha für Battlefield 5

Gerade erst hat der Entwickler DICE eine Closed Alpha zu Battlefield 5 angekündigt - und schon hat sie begonnen. Allerdings müssen Systemanforderungen erfüllt sein.

Am 19. Oktober 2018 soll der Shooter Battlefield 5 für PC, PS4 und Xbox One auf den Markt kommen. Deshalb haben der Entwickler DICE und Publisher EA kurzfristig eine Closed Alpha gestartet, bei der Fans erstmalig die Chance haben, das neue Spiel zu testen. Startzeit war der 28.06.2018 um 10 Uhr deutscher Zeit.

Wer darf am Closed Alpha von Battlefield 5 teilnehmen?

Leider dürfen nur eingeladene Spieler aus Europa und den USA an dem Spaß teilhaben. Dazu müssen diese sich zuvor für einen Zugangscode beworben haben. Den Key bekommen die Glücklichen über Ihren E-Mail-Posteingang, der auch bei Origin hinterlegt ist, zugeschickt.

Der Pre-Load ist vor Kurzem gestartet und seither dürfen sich die ausgewählten Teilnehmer das Alpha von Battlefield 5 - welches nur auf dem PC verfügbar ist - zu Gemüte führen, wie das die deutsche EA-Website berichtet.

Diese Anforderungen muss der PC mindestens erfüllen

  • Betriebssystem: Windows 7/81./10 mit jeweils 64-Bit 
  • Prozessor: Intel Core i5 6600K oder AMD FX-8350
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050/GTX 660 oder AMD Radeon HD 7850
  • DirectX 11.0 kompatibel, 2 GB VRAM
  • 512 KB/s Internet
  • 50 GB freie Festplatte

Lesen Sie hier alle neuen Infos zu Fallout 76!

Battlefield 5: Was wird in dem Closed Alpha getestet?

Wie EA berichtet, dient der Test dazu, die Belastung der Server zu prüfen und diverse Spielaspekte zu verbessern - als Grundlage dazu wird das Feedback der Teilnehmer benötigt. Da diese einen frühen Build spielen, können die Entwickler gleichzeitig an Stabilität und Balancing von Battlefield 5 arbeiten. Hauptaugenmerk liegt außerdem an dem Gameplay und der Technik.

Hier ist der Trailer zu Battlefield 5

Auch interessant: Diese neuen Highlights zu Cyberpunk 2077 sind endlich bekannt.

Rubriklistenbild: © Youtube/Battlefield

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare