In Sekundenschnelle

Grandioser Trick: So bleiben ausgeleierte Spiralhaargummis in Form

Spiralhaargummis sind der letzte Schrei - doch leider leiern sie gerne mal aus. Das ist aber kein Problem, denn ein genialer Trick stellt die Haargummis wieder her.

Sie sind schick und gesund fürs Haar: Die Spiralhaargummis, die seit einiger Zeit überall zu sehen sind und voll im Trend liegen.

Durch ihre Form entstehen nach dem Tragen keine lästigen Knicks - oder gar Spliss - im Haar, da sie keine Metalleinsätze haben - im Gegensatz zu herkömmlichen Haargummis. Obendrein sitzt der Pferdeschwanz nicht so fest, sodass Sie seltener Kopfschmerzen bekommen.

Spiralhaargummis leiern aus - das ist die Lösung

Doch ein Problem teilen sich die Spiralhaargummis mit den herkömmlichen: Sie leiern mit der Zeit aus und sehen nicht mehr ganz so schön aus. Aber keine Sorge: Die Spiralhaargummis lassen sich mit einem einfachen Trick wieder in ihren Originalzustand versetzen.

Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine Schale mit heißem Wasser. Dort legen Sie den Haargummi hinein und in Windeseile schrumpft er wieder in seine ursprüngliche Form zusammen. Ein Instagram-Video zeigt, wie es geht:

Passen Sie allerdings auf, dass das Wasser dabei nicht kocht - ansonsten verblassen die bunten Farben der Haargummis oder sie schmelzen gar.

Ganz einfach: So gelingt das perfekte Urlaubsfoto.

Völlig ohne Chemie: Diese Lebensmittel stärken Haare, Haut und Nägel

Rubriklistenbild: © Instagram/dm_oesterreich

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare