Gamer debattieren

"Fortnite": Diese drei Hinweise auf Season 10 verwirren User - ist das Rätsel nun geknackt?

+
In Season 10 von "Fortnite" könnte sich alles um Zeitreisen drehen.

Epic Games heizt derzeit eifrig die Spekulationen um Season 10 von "Fortnite" an. Wird es nun auch Zeitreisen im "Battle Royale"-Shooter geben?

Am 1. August startet der Epic-Games-Shooter "Fortnite" schon in die zehnte Season. Dazu offenbarte der Publisher auf Twitter schon einige Hinweise, was das Setting angeht. Die Fans haben einen heißen Tipp: Zeitreisen?

Epic Games gibt drei Hinweise auf Season 10 - und alles deutet auf Zeitreisen hin

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Epic Games ein Bild, das Dusty Depot zeigt, wie es noch in Season 3 ausgesehen hat. Seither wurden die Lagerhallen im Spiel von einem Meteoriten zerstört. Zudem betitelt der Publisher das Foto mit den Worten: "Denkt zurück".

Daher lag die Vermutung nahe, dass sich Fortnite in Season 10 zurück in die Vergangenheit bewegen würde. Aber womöglich ist das zu kurz gedacht: Ein zweiter Teaser vom 29. Juli 2019 zeigt nämlich einen Kampfroboter mit zwei Waffen, der auf einem Hügel steht. Darunter heißt es für die Gamer: "Schaut vorwärts."

Obendrein erkannten Nutzer auf Reddit das Logo links vom Mech wieder: Es findet sich auch auf dem Skin des Visitors, der seit Season 4 freigeschalten werden kann. Die Geschichte des Visitors wurde noch nicht komplett gelöst, doch sie stand immer auf gewisse Weise mit Zeitreisen in Verbindung.

Auch interessant: "Apex Legends": Ist der Hype schon vorbei?

Und gestern kam noch ein dritter Hinweis hinzu: "Verbiege die Zeit". Das dazugehörige Bild zeigt einen Skin, der an Drift erinnert, jedoch weiblicher und katzenhafter wirkt.

Ein Twitter-User fasst seine Gedanken recht plausibel zusammen: "Es sieht aus, als wäre Season 10 eine Mischung aus allen Seasons, aber in einer anderen Zeitebene. Deswegen ist da ein Roboter mit Visitor-Logo. Und Dusty Depot. Und ein weiblicher Drift."

Ob sich diese Vermutung bewahrheiten wird, bleibt abzuwarten. Insgesamt spricht die Beweislage aber sehr stark dafür, dass sich in Season 10 von "Fortnite" vieles um Zeitebenen bwz. Zeitreisen drehen wird.

Lesen Sie auch: "Fortnite": Neue Waffe bringt Profispieler zur Weißglut - zwei Wochen vor WM.

Neue mobile Spiele: Jeder gegen jeden und alle gegen alle

Beim Shooter "Shadowgun Legends" gibt es von allem viel: Waffen, Ausrüstung und Level. Foto: Madfinger Games
Beim Shooter "Shadowgun Legends" gibt es von allem viel: Waffen, Ausrüstung und Level. Foto: Madfinger Games © Madfinger Games
"Player Unknown&#39s Battlegrounds" hat weltweit bereits Millionen Spieler und läuft nun auch auf Smartphones. Foto: Tencent
"Player Unknown's Battlegrounds" hat weltweit bereits Millionen Spieler und läuft nun auch auf Smartphones. Foto: Tencent © Tencent
"Fortnite" bringt das Battle-Royale-Genre im Comic-Look auf Mobilgeräte. Foto: Epic Games
"Fortnite" bringt das Battle-Royale-Genre im Comic-Look auf Mobilgeräte. Foto: Epic Games © Epic Games
Das Spiel zu "Die Säulen der Erde" begleitet das Leben des Baumeisters Tom Builder. Foto: Daedalic Entertainment
Das Spiel zu "Die Säulen der Erde" begleitet das Leben des Baumeisters Tom Builder. Foto: Daedalic Entertainment © Daedalic Entertainment
"Ovivo" ist ein minimialistischer Plattformer, der im Spielverlauf knackige Rätsel bereithält. Foto: izHard Team
"Ovivo" ist ein minimialistischer Plattformer, der im Spielverlauf knackige Rätsel bereithält. Foto: izHard Team © izHard Team
Ein großes Hochhaus mit Wohnungen, Geschäften oder Büros und der notwendigen Infrastruktur bauen Spieler in "Project Highrise". Foto: Kalypso Media
Ein großes Hochhaus mit Wohnungen, Geschäften oder Büros und der notwendigen Infrastruktur bauen Spieler in "Project Highrise". Foto: Kalypso Media © Kalypso Media

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare