Battle Royale

"Fortnite": Zwei neue Waffen sorgen für ordentlich Chaos

Das nächste Update für Fortnite ist da: mit neuen Waffen.
+
Das nächste Update für Fortnite ist da: mit neuen Waffen.

Nach dem Update ist vor dem Update: "Fortnite" bekommt neue Gegenstände und einen zeitlich begrenzten Modus. Wir verraten, was im Content-Update 8.20 drinsteckt.

Erst letzte Woche hat Entwickler Epic Games das Update 8.20 für "Fortnite" veröffentlicht. Diese Woche wurde das dazugehörige Content-Update 8.20 nachgeschoben. Mit an Bord: neue Waffen, neuer temporärer Modus und kleinere Bug Fixes.

"Fortnite Content-Update 8.20": Boom-Bogen bringt richtig Wumms ins Spiel

Am spannendsten für Fortnite-Spieler dürfte der neue Bogen sein. Der Boom-Bogen verschießt Pfeile mit einer Schrotpatrone als Spitze. Beim Einschlag explodiert die Patrone und macht einen Explosionsschaden von 100. Der Grundschaden bei einem direkten Treffer liegt bei 15 und für einen Kopfschuss gibt es doppelten Schaden.

Die Geschwindigkeit des Pfeils hängt davon ab, wie lange die Schusstaste gedrückt wird. Unabhängig von der Schussstärke ist der Explosionsschaden, der bleibt immer bei 100. Die maximale Stärke erreicht der Boom-Bogen, wenn 1,6 Sekunden aufgeladen wird. Direkte Treffer verursachen Einschlag- sowie Explosionsschaden.

Lesen Sie auch: "Fortnite Update 8.20" haut Fans aus den Socken: Viel mehr Änderungen als gedacht.

"Fortnite Content-Update 8.20": Raketenwerfer gefällig? Hier kommt der Kanonadewerfer

Vom 4. bis zum 11. April 2019 gibt es im wöchentlichen Shop den neuen Kanonadewerfer für den PvE-Modus "Rette die Welt". Epic Games beschreibt die Waffe als durchgeknallten, schnell feuernden, automatischen Raketenwerfer. Als Munition verschießt er kleine Explosivpatronen.

"Fortnite Content-Update 8.20": Das Scharfschützengefecht beginnt

Das Update bringt auch den zeitlich begrenzten Modus "Scharfschützengefecht". Spieler gehen dabei nur mit Scharfschützengewehren aufeinander los. Zudem wurde die Spawnrate von Beute auf dem Boden um 50 Prozent reduziert und wiederbeleben von Teammitgliedern ist nicht. Das haben die Entwickler in diesem Modus ausgeschaltet.

"Fortnite Content-Update 8.20": Kleinere Bug Fixes

Darüber hinaus hat Epic Games die Effekte der Paprika überarbeitet. Effekte dauern nun 20 statt zehn Sekunden und der Bewegungsbonus steigt von 20 auf 40 Prozent. Auch in der Arena wurde an der Stellschraube gedreht.

So wurde ein Problem behoben, durch das Spieler nicht an Duos teilnehmen konnten, wenn sich der Gruppenanführer in einer niedrigeren Division befand. Außerdem können Spieler jetzt in die nächsthöhere Division aufsteigen, auch wenn sich ihr Duopartner in einer höheren Division befindet.

Ebenfalls behoben wurde das Problem, dass Spielern in Duos Busfahrpreise berechnet wurden, die auf der Division des Gruppenanführers basierten, anstatt auf ihrer eigenen.

Auch interessant: Fortnite-Streamer spielen lieber UNO als den Battle-Royale-Hit - das steckt dahinter.

anb

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare