Trailer & Co.

EA enthüllt: Das erwartet Gamer bis zum Launch von Battlefield 5

+
Auf der Gamescom 2018 in Köln durfte schon fleißig Battlefield 5 gezockt werden.

EA hat das Beta zu Battlefield 5 beendet und ist nun bereit, letzte Verbesserungen am Game durchzuführen. Was genau die nächsten Wochen passiert, enthüllt der Entwickler nun.

Nachdem EA den Release von Battlefield 5 auf November verschoben hat, sitzen die Fans auf heißen Kohlen. Vielleicht hat sich der Entwickler gerade deshalb dazu entschlossen, alle Details zu enthüllen, an denen bis dahin noch gefeilt wird - und was den Gamern als Überbrückung geboten wird.

Battlefield 5: Das erwartet Gamer in den nächsten Wochen

Im Groben arbeitet EA laut Website an weiteren Trailern zum Spiel sowie Talkrunden mit Entwicklern, die sich Gamer zu Gemüte führen dürfen.

Nebenher plant der Entwickler im Oktober mehr Informationen zu den acht Multiplay-Maps preiszugeben, die schon im Trailer angeteasert wurden. Ebenso werden den Spielern nach und nach Waffen und Fahrzeuge präsentiert. Außerdem wollen die Entwickler mehr von den Einzelspieler-Kriegsgeschichten, die aus Battlefield 1 zurückkehren, zeigen.

Zum Koop-Modus "Combined Arms" und dem Battle Royale-Modus "Firestorm" gibt es bisher nur spärliche Informationen. So ist zu "Combined Arms" bisher nur bekannt, dass er bis zum Release nicht fertiggestellt werden kann und nachgeliefert wird. Zu Firestorm gab es immerhin schon ein paar Bildausschnitte. Auch hier will EA im Oktober nachliefern.

Im November will EA dann nochmal mehr Fokus auf den Multiplayer-Modus Grand Operations legen. Dieser startet mit dem Launch und wird als Teil von Tides of War spielbar sein.

Hier stellt EA das neue Game Battlefield 5 im Detail vor

Hier berichteten wir über den verschobenen Release-Termin von Battlefield 5.

fk

Die Spiele-Highlights der Gamescom

Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für "Fußballmanager 2019" hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen. Foto: Sega/dpa-tmn
Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für "Fußballmanager 2019" hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen. Foto: Sega/dpa-tmn © Sega
Stundenlangen Spielspaß soll "Pokémon Let&#39s Go Evoli" liefern. Foto: Nintendo/dpa-tmn
Stundenlangen Spielspaß soll "Pokémon Let's Go Evoli" liefern. Foto: Nintendo/dpa-tmn © Nintendo
Unter anderem gegen solche geflügelten Mutanten müssen sich Spieler in "Fallout 76" wehren. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Unter anderem gegen solche geflügelten Mutanten müssen sich Spieler in "Fallout 76" wehren. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Neue Heimat Atombunker in "Fallout 76": Wenn draußen die Welt untergegangen ist, muss drinnen gefeiert werden. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Neue Heimat Atombunker in "Fallout 76": Wenn draußen die Welt untergegangen ist, muss drinnen gefeiert werden. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Strahlendes West Virginia: Das erwartet die Helden von "Fallout 76", wenn sie ihren Atombunker verlassen. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Strahlendes West Virginia: Das erwartet die Helden von "Fallout 76", wenn sie ihren Atombunker verlassen. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Keine Lagerfeuerromantik: Die Brüder Sean und Daniel sind auf der Flucht nach Mexiko. Foto: Square Enix/dpa-tmn
Keine Lagerfeuerromantik: Die Brüder Sean und Daniel sind auf der Flucht nach Mexiko. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Die Brüder Sean und Daniel auf der Veranda ihres Elternhauses in Seattle. Noch wissen sie nicht, dass sie bald flüchten müssen. Foto: Square Enix/dpa-tmn
Die Brüder Sean und Daniel auf der Veranda ihres Elternhauses in Seattle. Noch wissen sie nicht, dass sie bald flüchten müssen. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Mehr Realismus verspricht das im 19. Jahrhundert angesiedelte neue "Anno 1800": Wer etwa zu hart mit den Arbeitern umspringt, hat Massenproteste zu fürchten. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
Mehr Realismus verspricht das im 19. Jahrhundert angesiedelte neue "Anno 1800": Wer etwa zu hart mit den Arbeitern umspringt, hat Massenproteste zu fürchten. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
Per Schiff auf zu neuen Ufern: Der Handel mit anderen Nationen spielt im neuen "Anno 1800" eine wichtige Rolle. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
Per Schiff auf zu neuen Ufern: Der Handel mit anderen Nationen spielt im neuen "Anno 1800" eine wichtige Rolle. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
Er ist zurück: Der neue "Spider-Man" ist vorerst ein PS4-Exklusivtitel. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn
Er ist zurück: Der neue "Spider-Man" ist vorerst ein PS4-Exklusivtitel. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn © Sony Interactive Entertainment
Auf zu neuen Aufgaben in "Pokémon Let's Go Pikachu". Foto: Nintendo/dpa-tmn
Auf zu neuen Aufgaben in "Pokémon Let's Go Pikachu". Foto: Nintendo/dpa-tmn © Nintendo
Furiose Action in Großstadtschluchten ist in "Spider-Man" garantiert. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn
Furiose Action in Großstadtschluchten ist in "Spider-Man" garantiert. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn © Sony Interactive Entertainment

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare