Polizei muss zweimal kommen

Betrunkene Frau flippt komplett aus - ihr hilfloser Mann reagiert ungewöhnlich

+
Zu viel Alkohol war bei einer 43-Jährigen in Worms im Spiel.

Was Alkohol aus Menschen zu machen vermag... Das dachte sich wohl auch ein Ehemann, dessen Frau in die Ausnüchterungszelle musste.

Worms - Weil seine Ehefrau in Worms betrunken komplett eskaliert ist, reagierte ihr hilfloser Mann total irre. extratipp.com* berichtet darüber.

Besoffene Frau eskaliert in Worms komplett - hilfloser Mann reagiert total irre

Sonntagmorgen, halb sechs in Worms. Eine Frau flippt betrunken völlig aus, randaliert in der Wohnung und weckt die gesamte Familie auf. Der Ehemann ist mit der Situation komplett überfordert. Irre: Der Hilflose alarmiert die Polizei, weil er nicht  der Lage ist, die betrunkene 43-Jährige zu bändigen.

Polizei Worms muss wegen Betrunkener gleich zweimal anrücken

Die Polizei Worms eilt herbei, bei dem Gespräch stellt sich heraus, dass die Frau in der Nacht mehrere Flaschen Wein getrunken hatte. Die Beamten können die Situation zunächst beruhigen. Doch als sie wieder im Streifenwagen sitzen, werden sie erneut alarmiert. Diesmal will die Betrunkene offenbar dem 16 Jahre alten Sohn an den Kragen. 

Die Polizei fährt zurück in die Petersstraße - und nimmt die Ehefrau diesmal mit auf die Wache. Dort kommt sie in eine Ausnüchterungszelle. Ein Alkoholtest ergab mehr als zwei Promille. Die Frau konnte, wie es in der Meldung der Polizei Worms heißt, die Wache gegen 15 Uhr am Folgetag "einigermaßen nüchtern" wieder verlassen.

Matthias Hoffmann

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare