Polizei ermittelt

21-Jähriger ist nachts unterwegs - als ein Taxi neben ihm hält, beginnt das Grauen

+
Ein 21-Jähriger ist nachts in Wiesbaden unterwegs - als ein Taxi neben ihm hält, beginnt das Grauen

Ein Mann ist nachts unterwegs - als plötzlich ein Taxi neben ihm anhält, beginnt das Grauen.

Wiesbaden - Schlimme Geschichte aus der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden (Junger Mann liegt bewusstlos auf dem Gehweg - roter BMW gibt Rätsel auf): Ein 21-Jähriger ist nachts mit Freunden in der Bleichstraße unterwegs - als ein Taxi neben ihm hält, beginnt das Grauen. Darüber berichtet extratipp.com*.

Mann in Wiesbaden unterwegs, plötzlich hält Taxi neben ihm an

Ein Mann im Alter von 21 Jahren war in der Nacht zum Sonntag gegen 3 Uhr mit Bekannten in der Bleichstraße in Wiesbaden unterwegs. Plötzlich hielt ein Taxi neben der Gruppe an. Mindestens fünf Personen stiegen aus und begannen mit der brutalen Attacke - sie droschen unmittelbar auf den 21-Jährigen ein. Das schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung

Polizei Wiesbaden sucht nun die feigen Taxi-Schläger

Bei dem feigen Angriff wurde der 21-Jährige so schwer verletzt, dass er zu Boden ging und später auch in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Dort wurde er medizinisch versorgt. Die Schlägerbande war nach dem heftigen Überfall wieder in dasselbe Taxi gestiegen und in der Nacht verschwunden. Die Polizei Wiesbaden fragt nun, wer Hinweise auf die Täter geben kann: (0611) 345 2140. 

Diese Meldung schockiert die extratipp.com*-Leser momentan besonders: Opel drängt Radfahrer in Straßengraben - doch das Schlimmste kommt erst noch.

Auch interessant: Ein Dieb hat einem zehnjährigen Jungen das Portemonnaie geklaut - weit ist er mit der Beute allerdings nicht gekommen. Denn mit der Reaktion des Kindes konnte er wirklich nicht rechnen.

Matthias Hoffmann

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare