Drama in Hessen

Frau (†68) klingelt blutverschmiert bei ihrer Nachbarin - doch es ist bereits zu spät

+
Für eine 68-Jährige aus Wiesbaden kam jede Hilfe zu spät.

Eine Frau (†68) im hessischen Wiesbaden sucht blutverschmiert Schutz bei ihrer Nachbarin. Die Polizei machte sofort eine Festnahme. 

Update 5.03.2019: Wie ein Polizeisprecher gegenüber der Ippen-Digital-Zentralredaktion sagte, seien die bisherigen Aussagen des Tatverdächtigen weitestgehend unbrauchbar. „Er hat auch gesundheitliche Probleme“, so ein Polizeisprecher am Dienstagmittag. Der 77-Jährige ist weiter in Haft. 

Wiesbaden - Eine blutige Auseinandersetzung hat eine 68-Jährige in Wiesbaden das Leben gekostet. Die Frau versuchte noch sich Hilfe zu holen - die kam aber zu spät. Über den Vorfall berichtetextratipp.com*.

Blutiges Beziehungsdrama in Wiesbaden: Frau flüchtet zu Nachbarin

Vergangenen Mittwochnachmittag hielten sich die 68-Jährige und ihr Lebensgefährte (77) gemeinsam in der Wohnung der Frau in der Hermann-Brill-Straße auf. Dort kam es zu einem Streit, bei dem die 68-Jährige mit einem Messer angegriffen wurde. Gegen 14.25 Uhr flüchtete die Frau blutverschmiert aus der Wohnung, klingelte bei ihrer Nachbarin. Ein Bewohner des Hauses in Wiesbaden rief daraufhin sofort die Polizei und verständigte die Rettungskräfte. 

Wiesbadener Polizei hat sofort einen Tatverdächtigen - Frau stirbt in Klinik

Die 68-Jährige wurde sofort in ein Krankenhaus in Wiesbaden gebracht. Für die Frau kam jede Hilfe jedoch zu spät: Sie verstarb kurz darauf in der Klinik. Die Polizei bezeichnet den 77-jährigen Freund der Toten in einer Pressemitteilung als „dringend tatverdächtig“. Der in Heppenheim lebende Mann wurde noch am Mittwoch vonEinsatzkräften der Wiesbadener Polizei festgenommen. Bislang haben die Beamten noch keine genauen Erkenntnisse über die Hintergründe der tödlichen Beziehungstat. Die Ermittlungen dauern noch an.

Ganz frischGießen: Faschings-Schock! 21-Jährige vergewaltigt! Polizei jagt diesen Mann, wie extratipp.com* berichtet.

Am Freitag staunen die Leser auch über diese Meldung: Aschaffenburg: Schüsse aus fahrenden Autos auf der A3 - Hochzeit eskaliert komplett, wie extratipp.com* berichtet.

Am DienstagBetrunkener Opa in Straßenbahn: Was Fahrgäste ansehen müssen, verstört viele Menschen für lange Zeit, wie extratipp.com* berichtet.

In Wiesbaden: Frau liegt besoffen an der Straße - Eskalation, als Polizei kommt! wie extratipp.com* berichtet.

Natascha Berger

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare