Wetzlar: Todesschüsse auf 39-Jährigen - nun sucht Polizei eine Ersthelferin

+
Nach den tödlichen Schüssen in Wetzlar sucht die Polizei eine wichtige Zeugin.

Nach den tödlichen Schüssen auf einen 39-Jährigen in Wetzlar sucht die Polizei nun eine Ersthelferin.

Wetzlar - Vor rund zwei Wochen wurde in Wetzlar ein Mann (39) in seinem Auto erschossen. Nach der Tat sucht die Polizei nach einer Ersthelferin - denn diese gilt als "wichtige Zeugin". Die Frau habe Erste Hilfe geleistet, nachdem sie zufällig an dem Tatort vorbeigefahren sei. Ersten Erkenntnissen zufolge sei die Frau eine Krankenschwester, wie die Polizei am Donnerstag mitteilt. 

Zu den Todesschüssen auf den 39-Jährigen kam es am 1. September. Der Täter hatte sich zwei Tage nach seiner Flucht bei der Polizei gemeldet. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare