Wetter am Wochenende

Es bleibt heiß in Hessen: Gewittergefahr steigt

Offenbach - Mit den heißen Temperaturen kommen in Hessen auch die Gewitter. Wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilte, bringt Tief "Wilma" noch bis in die kommende Woche hinein Höchstwerte von bis zu 31 Grad.

Ab Sonntagnachmittag erwartet Meteorologin Jacqueline Kernn aber einzelne Wärmegewitter. Dabei sind auch Starkregen und Hagel möglich, in Gewitternähe kann es zu Sturmböen kommen. Zu Beginn der neuen Woche bleibt es laut DWD mit Temperaturen bis zu 31 Grad sehr heiß. Am Montag seien ab Nachmittag wieder einzelne starke Gewitter möglich. Diese klingen im Verlauf der Nacht zunächst ab.

Vorhersage: So wird das Wetter

Am Dienstag ist es im Nordosten vorerst heiter und meist trocken, von Südwesten breiten sich aber wieder teils kräftige Schauer und Gewitter aus. Die Temperaturen erreichen 27 bis 30 Grad. Neue Rekorde erwartet der DWD allerdings eher nicht. "Derart hohe Temperaturen sind für Ende Mai keine Seltenheit", sagte Meteorologin Kernn. (dpa)

Ein Hochsommer-Wochenende schon im Frühling

Von wegen Frühling: Die Temperaturen erinnern eher an Hochsommer. Foto: Fredrik Von Erichsen
Von wegen Frühling: Die Temperaturen erinnern eher an Hochsommer. Foto: Fredrik Von Erichsen © Fredrik von Erichsen
Ein Mann auf einem Stand Up paddelt bei Grainau in Bayern über den Eibsee. Im Hintergrund ist die Zugspitze zu sehen. Foto: Angelika Warmuth
Ein Mann auf einem Stand Up paddelt bei Grainau in Bayern über den Eibsee. Im Hintergrund ist die Zugspitze zu sehen. Foto: Angelika Warmuth © Angelika Warmuth
Besucher eines Eiscafes genießen auf dem Leipziger Augustusplatz unter farbigen Regenschirmen das sommerliche Wetter. Foto: Sebastian Willnow
Besucher eines Eiscafes genießen auf dem Leipziger Augustusplatz unter farbigen Regenschirmen das sommerliche Wetter. Foto: Sebastian Willnow © Sebastian Willnow
In Mülheim in Nordrhein-Westfalen fallen die Strahlen der Sonne auf die an einem Rebstock hängenden Weintrauben. Foto: Roland Weihrauch
In Mülheim in Nordrhein-Westfalen fallen die Strahlen der Sonne auf die an einem Rebstock hängenden Weintrauben. Foto: Roland Weihrauch © Roland Weihrauch
Der Frühling will genossen sein - wer weiß, wie der Sommer wird ... Foto: Rainer Jensen
Der Frühling will genossen sein - wer weiß, wie der Sommer wird ... Foto: Rainer Jensen © Rainer Jensen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare