Sie könnte sich verlaufen haben

Vermisst: Demente Frau aus Uniklinikum verschwunden

+
Eine 78-Jährige wird dringend gesucht. 

Frankfurt - Die Polizei sucht seit Montag Morgen eine demente Patientin aus dem Universitätsklinikum Frankfurt. Es wird davon ausgegangen, dass sie sich verlaufen hat und den Rückweg nicht findet.

Wer hat diese Frau gesehen?

Seit 10.30 Uhr wurde Jelena Vukovic in der Klinik nicht mehr gesehen. Sie ist 78 Jahre alt, dement und orientierungslos. Trotz bisheriger intensiver Absuche konnten die Einsatzkräfte die Frau bislang nicht finden. Die Polizei Frankfurt bittet um Mithilfe. Die Vermisste ist 1,73 Meter groß, wiegt rund 70 Kilogramm, hat schulterlange, rotbraune Haare mit grauen Strähnen. Zuletzt war sie mit einem dunkelblauem, langärmligen Oberteil und einer dunkelblaue Cordhose bekleidet. Ihre rechte Hand zittert stark. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. 

Seit dem 17. November wird der 39-Jährige Daniel Matysik aus Hanau vermisst. Seine Eltern sind verzweifelt.

So weit die Nase reicht: Rettungshunde helfen bei Vermisstensuche

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.