Feuerwehr muss mit Kettensägen anrücken

Fotos: Sturm reißt Baum in Bad Homburg um

Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
1 von 7
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
2 von 7
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
3 von 7
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
4 von 7
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
5 von 7
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
6 von 7
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.
7 von 7
Feuerwehreinsatz nach Sturmböen: Ein 15 Meer hoher Baum ist am Freitagmorgen im Bad Homburger Villenviertel umgestürzt.

Bad Homburg - Die nächtlichen Sturmböen haben einen rund 15 Meter hohen Baum in einem Bad Homburger Wohngebiet umgerissen. Er begrub einen Zaun unter sich und blieb quer auf der Fahrbahn liegen. Die Feuerwehr musste den Baum mit Kettensägen zerkleinern. Verletzt wurde niemand. red

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.