News-Ticker

Leichen von 22-Jähriger und 24-Jährigem in Auto entdeckt! Jetzt ist die Todesursache geklärt

+
Reifenspuren: Hier hatte die Polizei in der vergangenen Nacht die Leichen eines Mannes und einer Frau gefunden.

Riedstadt (Hessen): 22-Jährige und 24-Jähriger tot in Auto entdeckt. Die Polizei ermittelt auf Hochtouren und geht von Tötung aus. Eine Waffe wurde im Wagen gefunden.  Jetzt ist die Todesursache geklärt

  • Im hessischen Riedstadt wurden am Dienstagabend zwei Leichen in einem Auto gefunden. 
  • Dabei handelt es sich um eine 22-Jährige und einen 24-Jährigen.
  • Die Polizei geht von einem Verbrechen aus.
  • Oberstaatsanwalt Hartmann (Darmstadt) äußerte sich auf extratipp.com-Anfrage. 

14.06., 13.30 Uhr: Die beiden tot in einem Auto gefundenen Menschen im südhessischen Riedstadt sind durch Schussverletzungen ums Leben gekommen. Das habe eine am Mittwoch durchgeführte Obduktion ergeben, sagte Oberstaatsanwalt Robert Hartmann am Donnerstag in Darmstadt. Es gebe nach wie vor keine Hinweise darauf, dass eine dritte Person etwas mit dem Tod der 22 Jahre alten Frau und des zwei Jahre älteren Mannes zu tun habe. Das Auto mit den Toten war am Dienstagabend an einem Teich gefunden worden.

Die Spurenlage deute darauf hin, dass es sich um Suizid mit Tötung oder erweiterten Suizid handele. Es seien aber weder Abschiedsbriefe noch Notizen in sozialen Netzwerken gefunden worden. Auch Angehörige konnten keine Angaben machen, erklärte Hartmann. Für die Waffe habe es keine Waffenbesitzkarte gegeben. Woher sie stamme, sei noch Gegenstand der Ermittlungen.

Die Motivlage sei noch immer unklar und könne wahrscheinlich auch nicht vollständig aufgeklärt werden.

12.40 Uhr: Wie die Polizei sagte, habe man eine Pistole im Wagen in Riedstadt (4000 Einwohner)  gefunden. Beide Toten hatten Schussverletzungen.

8.30 Uhr: Wie die Staatsanwaltschaft in Darmstadt extratipp.com sagte, kannten sich die beiden Getöteten, bei denen es sich um deutsche Staatsbürger handelt. Sie hatten offenbar eine Beziehung. Die Polizei geht von Tötung aus. "Ob es sich um Suizid, einen erweiterten Suizid oder Tötung mit anschließendem Suizid handelt, diese Fragen müssen wir nun klären", so Oberstaatsanwalt Robert Hartmann. Als nächstes werde eine Obduktion der Leichen angeordnet, die mehr Klarheit bringen soll. Ein Eingriffen von Dritten kann ausgeschlossen werden.

Zwei Tote im hessischen Ried gefunden.

Zwei Leichen in Riedstadt gefunden: Polizei ermittelt auf Hochtouren

Riedstadt - Schock bei Angehörigen und der Polizei! Im südhessischen Riedstadt sind zwei Menschen am Dienstagabend gegen 20 Uhr tot in einem Auto  im Bereich einer Teichanlage in der Gemarkung Riedstadt-Crumstadt gefunden worden. Das sagt ein Polizeisprecher in Riedstadt gegenüber extratipp.com am Mittwochmorgen. Eine Pressemitteilung enthält zudem erste Infos

Die Polizei geht von einer Tötung mit anschließendem Suizid aus. Wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte, könnte es sich nach ersten Erkenntnissen um eine 22-Jährige und einen 24-Jährigen handeln. 

Weitere Details nannte er zunächst nicht. Das Auto mit den Toten wurde an einem Teich gefunden. Gerichtsmediziner und die Mordkommission sicherten am frühen Mittwochmorgen Spuren vor Ort.

Unsere Reporter sind vor Ort. Ständig aktuelle Informationen gibt es in diesem Text. Die Staatsanwaltschaft wird uns in Kürze mehr Informationen bekannt geben.

Matthias Kernstock


Generell berichten wir nicht über Selbsttötungen, damit solche Fälle mögliche Nachahmer nicht ermutigen. Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depression leiden, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110222. Hilfe bietet auch der Krisendienst Frankfurt unter 069-611375. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite www.bsf-frankfurt.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare