Am 18. März jährt sich der schwerste Angriff auf die Lederstadt

Offenbach im Krieg - Diese Fotos sollten Mahnung sein

EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
1 von 16
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
2 von 16
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
3 von 16
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
4 von 16
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
5 von 16
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
6 von 16
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
7 von 16
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
8 von 16
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach
9 von 16
EXTRA TIPP-Leser Thomas Isser entdeckte Bilder aus Offenbach

Offenbach - Am 18. März, jährt sich eines der dunkelsten Kapitel der Offenbacher Stadtgeschichte. 176 Menschen sterben beim schwersten Luftangriff während des Zweiten Weltkrieges. Leser Thomas Isser entdeckte seltene Fotos aus dieser Zeit.

Es ist ein echter Sensationsfund: Der Offenbacher Thomas Isser entdeckt bei einer Haushaltsauflösung Bilder des zerbombten Offenbach. Fotos aus dieser Zeit sind selten, da Aufnahmen von Zerstörungen unter schwerer Strafe standen. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Lederstadt durch alliierte Luftangriffe zu 36 Prozent zerstört. Der schwerste Angriff wurde am 18. März 1944 nachts von 750 schweren britischen und kanadischen Bombern geflogen, die 3.600 Tonnen Spreng- und Brandbomben über der Stadt abwarfen. An diesem Tag sterben 176 Menschen, insgesamt gibt es 467 Tote bei den Bombenangriffen. Haben auch Sie private Foto-Aufnahmen aus dieser Zeit? Schicken Sie uns die Bilder via Mail an: oliver.haas@extratipp.com, dann ergänzen wir die Galerie. oh

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.