Vollsperrung

Lkw gerät nach Unfall auf A3 in Brand - doch Insassen haben Glück

+
Lkw-Brand auf der A3 bei Offenbach. (Symbolfoto)

Ein Lkw gerät nach einem Unfall auf der A3 in Brand - doch die Insassen haben großes Glück.

Offenbach - In der Nacht zum Freitag hat sich auf der A3 bei Offenbach zwischen Weiskirchen und Seligenstadt in Richtung Würzburg ein Lkw-Unfall ereignet. Die Autobahn ist voll gesperrt. Der Lkw-Fahrer war in Höhe einer Baustelle nach rechts von seiner Fahrbahn abgekommen und in eine Baustellenabsperrung geraten. Das Fahrzeug kippte auf die Seite, rutschte einige Meter weiter und geriet anschließend in Brand. Ersten Ermittlungen zufolge handelte es sich möglicherweise um einen technischen Defekt. 

Wie lange die Vollsperrung auf der A3 bei Offenbach andauern wird, war am Freitagmorgen unklar. Der Verkehr wird über Hanau umgeleitet. Die Insassen des Wagens hatten Glück: Der Fahrer blieb unverletzt, sein Beifahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare