Caritasverband kümmert sich um unheilbar Kranke 

So helfen Experten aus Oberursel, den Tod zu akzeptieren

+
Die Diagnose, eine unheilbare Krankheit zu haben, ist für Betroffene ein Schock. Die Caritas hilft Kranken und ihren Angehörigen, das Leben neu zu ordnen.

Oberursel – Jeder muss irgendwann sterben. Aber wie geht man damit um, wenn die Diagnose einer unheilbaren Krankheit gestellt wird und die Tage plötzlich gezählt sind? Eine spezielle Beratung bietet die Stadt Oberursel ab Dienstag an. Von Janine Drusche

Lesen Sie dazu auch:

Wie eine Offenbacherin gegen den Brustkrebs kämpft

Hessenweite Versorgung für todkranke Kinder

Keiner lebt ewig, irgendwann trifft der Tod jeden. Doch wie geht man mit der Diagnose einer unheilbaren Krankheit um? Antworten auf diese Frage will die Stadtverwaltung Oberursel zusammen mit dem Caritasverband Hochtaunus geben. Dazu wird ab Dienstag, 1. November, die Beratung „Leben auf Zeit“ kostenlos für Schwerstkranke und Angehörige angeboten. „Den Dienst werden Mitarbeiter des Caritasverbandes übernehmen“, sagt Maria Kraus von der Caritas Hochtaunus. Es ginge darum, Menschen zu zeigen, was sie jetzt schon tun können und aufzuklären, wer später welche Begleitdienste anbietet.

„Wir wollen nicht nur Menschen helfen, die unmittelbar eine Diagnose bekommen haben, sondern jedem eine Stütze zur Vorbereitung auf die schwere Zeit sein. Das betrifft natürlich auch die Angehörigen“, sagt Kraus. Als Teil der Charta zur Betreuung schwerstkranker Menschen wolle man außerdem Möglichkeiten für die angemessene Versorgung Kranker aufzeigen. „Wir werden unterstützende Maßnahmen ergreifen, wenn schwer kranke Menschen in den eigenen vier Wänden bleiben möchten und zusammen herausfinden, wie lange sie in der eigenen Wohnung bleiben können“, sagt Kraus. 

Fotos: Unterwegs auf dem Alten Friedhof Offenbach

Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräuti gam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach.
Zwischen Skulpturen, alten Bäumen und Gräbern: Rundgang auf dem Alten Friedhof in Offenbach. © Kristina Bräutigam

Man wolle den Menschen die Möglichkeit geben, sich so früh wie möglich mit der Zeit auseinanderzusetzen, wenn es einmal nicht mehr alleine geht. „Man hat das ja im Alltag nicht so vor Augen.“ Ziel sei es deshalb, das Thema mehr an die Öffentlichkeit zu bringen: „Wir sterben alle einmal und das wissen wir auch. Bevor wir abhängig von anderen werden, können wir uns mit Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen beschäftigen, damit wir keine Angst vor Schmerzen oder dem Verlust der Selbstbestimmung haben müssen“, erklärt Kraus. 

Frühzeitig mit dem Tod auseinandersetzen

Mit diesem Prozess könne man sich frühzeitig auseinandersetzen, sich informieren und wappnen. „Wir zeigen jetzt schon, welche Pflegehilfsmittel, Heimversorgungsmöglichkeiten oder auch Selbsthilfegruppen es gibt, da sich meistens die Leute zu spät an uns wenden“, sagt auch Astrid Piesker, Leitung des Caritasverbands Hochtaunus: „Wir beraten gerne frühzeitig, damit den Menschen später im Ernstfall das Leben erleichtert werden kann.“ Die Beratung ist unverbindlich und soll die spätere Lebensqualität durch frühzeitige Anträge jetzt schon verbessern. 

Fotos: Metalbands rocken Konzert zugunsten kranker Kinder 

Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs"
Metal-Bands wie Elvenpath und End of Sense rockten beim Benefiz-Konzert "Harte Klänge gegen Krebs" © Janine Drusche

Kraus: „Die Beratung soll den Vorsorge-Gedanken in der Gesellschaft präsenter machen, Leute motivieren, sich gegenseitig zu unterstützen – ob selbst krank oder nicht.“ Besonders die gegenseitige Hilfe der Bürger sei wichtig, nicht nur die von Profis. „Es heißt: Man braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind groß zu ziehen. Zum Verabschieden einer Person ist das ebenso“, sagt Kraus. 

In Trauerzeit zusammenhalten

Familien könnten den Tod eines geliebten Menschen nicht allein verkraften, sie brauchen Trauerbegleitung durch Freunde, Ärzte, auch Ehrenamtler. „Das wollen wir publik machen“, sagt sie: „So, dass niemand allein sterben muss, sondern an der Hand von Menschen.“

Das könnte Sie auch interessieren: Welcher Wille zählt? Angehörige für Bestattung zuständig

Friedhofsgärtner - Arbeit an der letzten Ruhestätte

Susan Otto ist im dritten Lehrjahr zur Friedhofsgärtnerin. Die Zahl der Auszubildenden in dem Beruf nimmt seit Jahren ab. Otto lernt auf dem Karlshorster und neuen Friedrichsfelder Friedhof in Berlin. Foto: Inga Kjer
Susan Otto ist im dritten Lehrjahr zur Friedhofsgärtnerin. Die Zahl der Auszubildenden in dem Beruf nimmt seit Jahren ab. Otto lernt auf dem Karlshorster und neuen Friedrichsfelder Friedhof in Berlin. Foto: Inga Kjer © Inga Kjer
Viele Angehörige können sich nicht mehr um die Gräber kümmern. Friedhofsgärtner wie Susan Otto übernehmen diese Aufgabe. Foto: Inga Kjer
Viele Angehörige können sich nicht mehr um die Gräber kümmern. Friedhofsgärtner wie Susan Otto übernehmen diese Aufgabe. Foto: Inga Kjer © Inga Kjer
Gräber pflegen und bepflanzen gehört zu den Aufgaben von Susan Otto. Foto: Inga Kjer
Gräber pflegen und bepflanzen gehört zu den Aufgaben von Susan Otto. Foto: Inga Kjer © Inga Kjer
Ohne eine gewisse Fitness geht es nicht: Susan Otto arbeitet die meiste Zeit körperlich. Foto: Inga Kjer
Ohne eine gewisse Fitness geht es nicht: Susan Otto arbeitet die meiste Zeit körperlich. Foto: Inga Kjer © Inga Kjer
Kränze binden will gelernt sein: Susan Otto braucht für ihren Job auch viel Geschick. Foto: Inga Kjer
Kränze binden will gelernt sein: Susan Otto braucht für ihren Job auch viel Geschick. Foto: Inga Kjer © Inga Kjer
Gestalterisch begabt: Die angehende Friedhofsgärtnerin muss kreativ beim Binden von Kränzen und Sträußen sein. Foto: Inga Kjer
Gestalterisch begabt: Die angehende Friedhofsgärtnerin muss kreativ beim Binden von Kränzen und Sträußen sein. Foto: Inga Kjer © Inga Kjer

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden! 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare