Trotz Zug-Absage: Seligenstädter Narren feiern in den Straßen

Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
1 von 46
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
2 von 46
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
3 von 46
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
4 von 46
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
5 von 46
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
6 von 46
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
7 von 46
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
8 von 46
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.
9 von 46
Ohne Umzug? Ohne uns!" - Das dachten sich viele Seligenstädter Karnevalisten.

Seligenstadt - Alles richtig gemacht, muss man sagen: Orkanartiger Wind und Regen pur hätte die Rosenmontags-Zugbesucher in Seligenstadt just zu dem Zeitpunkt erwartet, wenn der Zug am Marktplatz angekommen wäre. Dennoch haben einige Unentwegte dem Regen getrotzt und sind durch die Straßen der Einhardstadt gezogen, während Technisches Hilfswerk, Feuerwehr und Polizei bereits einige Kräfte abzogen. Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.