Mutter verpasste Abfahrt

Fünf Monate alter Säugling fährt mit dem Zug nach Kassel - völlig alleine

+
Ein fünf Monate alter Säugling ist am Samstagnachmittag von Stadtallendorf (Kreis Marburg-Biedenkopf) allein mit einem Regionalzug nach Kassel gefahren.

Ein fünf Monate alter Säugling ist am Samstagnachmittag von Stadtallendorf (Kreis Marburg-Biedenkopf) allein mit einem Regionalzug nach Kassel gefahren.

Kassel/Stadtallendorf - Die 19-jährige Mutter des Babys, eine Asylbewerberin aus Somalia, wollte eigentlich gemeinsam mit ihrer Tochter mit dem Zug von Stadtallendorf nach Kassel fahren, wie hna.de* berichtet. Nach Angaben von Klaus Arend, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Kassel, stellte die Frau ihr Baby samt dem Kinderwagen in den Zug und ging noch mal zurück auf den Bahnsteig.

Dort habe sie wohl noch Gepäck holen wollen, sei aber offenbar zu langsam gewesen, so Arend. Bei dem Zug schlossen jedenfalls die Türen und er fuhr plötzlich ab. Mit Baby und ohne Mutter.

Bundespolizisten nahmen das Baby in Empfang

Zwei Reisende und ein Zugbegleiter kümmerten sich um das kleine Mädchen und verständigten die Bundespolizei. Bundespolizisten holten den Säugling im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe aus dem Zug und kümmerten sich um das Mädchen.

Das habe sich „lautstark“ über das Fehlen der Mutter beschwert, so Arend. Die Mutter sei mit dem nächsten Zug nach Kassel gefahren und habe gegen 18.45 Uhr ihre weinende Tochter bei der Bundespolizei abgeholt.

Meistgelesen: Wein-Party am Friedberger Platz eskaliert! Polizei muss Straße sperren

hna.de* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.