18-Jähriger kommt ins Krankenhaus

Motorradfahrer in Oberursel schwer verletzt

+
Symbolbild

Oberursel - Ein an einer Ampel wartender 18-jähriger Motorradfahrer wurde am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in der Hohemarkstraße schwer verletzt.

Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein bislang unbekannter Pkw die Hohemarkstraße stadteinwärts und wollte in die Camp King Allee einbiegen. Dabei übersah dieser eine 75-jährige Autofahrerin auf der Gegenspur. Diese wich dem Pkw aus und fuhr gegen den Motorradfahrer. Der dabei schwerverletze 18-Jährige wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2200 Euro. Die Polizeistation Oberursel hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter 06171- 62400 zu melden.

Tuning: Was ist erlaubt, was nicht? red/jdr

Fotos: Schwerer Motorrad-Unfall am Feldberg

Bilder von der Unfallstelle auf der L3004.
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004. © Einsatzfotos.tv
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004.
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004. © Einsatzfotos.tv
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004.
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004. © Einsatzfotos.tv
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004.
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004. © Einsatzfotos.tv
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004.
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004. © Einsatzfotos.tv
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004.
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004. © Einsatzfotos.tv
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004.
Bilder von der Unfallstelle auf der L3004. © Einsatzfotos.tv

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare