Linsengerichter wird mit Vergangenheit konfrontiert 

Domenico de Cicco zieht ins Dschungelcamp ein – Liebes-Zoff garantiert

+
Domenico de Cicco aus Linsengericht ist beim Dschungelcamp 2019 dabei.

Main-Kinzig-Kreis – Die Kandidaten für die 13. Staffel der RTL-Show „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“ stehen jetzt offiziell fest. Einer von ihnen kommt aus dem Main-Kinzig-Kreis. Wegen seiner Vorgeschichte droht eine Eskalation im Camp. Von Christian Weihrauch 

2019 ist der Main-Kinzig-Kreis mehr oder minder prominent bei der RTL-Show „Ich bin ein Star - holt mich hier raus!“ vertreten: Domenico de Cicco aus Linsengericht kämpft gegen andere B- und C-Promis um die Krone des Dschungelkönigs. Der Linsengerichter ist für Fans von Reality-Formaten kein Unbekannter. Bei der RTL-Kuppelshow „Die Bachelorette“ kämpfte er um das Herz von Jessica Paszka – konnte sich aber nicht die finale Rose sichern.

Wesentlich besser lief es für den Linsengerichter allerdings bei der Folgeshow „Bachelor in Paradise“. Wieder ging es darum, sich zu verlieben. Dieses Mal wollten ehemalige „Bachelor“- und „Bachelorette“-Kandidaten untereinander die Liebe finden – eine Show mit einem zunächst guten Ausgang für Domenico de Cicco: Er und Evelyn Burdecki (ebenfalls bekannt aus diversen „Bachelor“-Formarten) waren das Traumpaar schlechthin. Jetzt trifft er im „Dschungelcamp“ wieder auf sie – und das Konfliktpotenzial ist hoch. Das sind die Hintergründe:

Von Anfang an kämpfte er um das Herz von Evelyn Burdecki, die zuerst ein wenig skeptisch war, sich dann aber doch in den Linsengerichter verliebte. Jedes Abenteuer meisterten die beiden gemeinsam, erlebten ein atemberaubendes Final-Date und stürzten sich beim Bungee-Jumping gemeinsam in die Tiefe. Ein Date, das eigentlich zusammenschweißen sollte.

Für beide schien damit ein Traum wahr zu werden, alles schien zu passen: Ihre Vorstellung von einem gemeinsamen Leben, ihr Umgang miteinander, die Dialoge. Doch kurz nach der Show der Schock: Das „Bachelor in Paradise“-Traumpaar trennte sich. Der Linsengerichter war daran nicht ganz unschuldig.

Eine andere Frau war damals von Domenico de Cicco schwanger – im siebten Monat. Doch der Linsengerichter erwähnte das gegenüber Evelyn Burdecki mit keiner Silbe. Sie erfuhr die Nachricht von einer fremden Person und stellte Domenico de Cicco zu rede. Dieser gab die Vaterschaft nach langem Hin und Her zu, und Evelyn Burdecki ihm eine zweite Chance. Denn angeblich wusste er während der „Bachelor in Paradise“-Dreharbeiten noch nichts von der Schwangerschaft. Doch kurz darauf der erneute Schock: Evelyn Burdecki traf sich mit der Schwangeren und fand heraus, dass Domenico de Cicco zweigleisig fuhr. Kurz darauf erfolgte die Trennung. "Das hat mir den Boden unter den Füßen weggerissen", erklärte Evelyn Burdecki damals bei RTL.

Wer ist im Dschungelcamp dabei?

Peter Orloff soll dabei sein. Foto: Tobias Hase
Peter Orloff soll dabei sein. Foto: Tobias Hase © Tobias Hase
Leila Lowfire ist selbsternannte Sex-Expertin. Foto: Jens Kalaene
Leila Lowfire ist selbsternannte Sex-Expertin. Foto: Jens Kalaene © Jens Kalaene
Auch eine "Bachelor"-Kandidatin" ist im Dschungel dabei: Evelyn Burdecki. Foto: Gerald Matzka
Auch eine "Bachelor"-Kandidatin" ist im Dschungel dabei: Evelyn Burdecki. Foto: Gerald Matzka © Gerald Matzka
Felix van Deventer ist bekannt aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ). Foto: Marion van der Kraats
Felix van Deventer ist bekannt aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ). Foto: Marion van der Kraats © Camera 4
Bob-Olympiasiegerin und Trainerin von Bobteam Jamaika, Sandra Kiriasis, ist Vollblutsportlerin. Foto: Sebastian Kahnert
Bob-Olympiasiegerin und Trainerin von Bobteam Jamaika, Sandra Kiriasis, ist Vollblutsportlerin. Foto: Sebastian Kahnert © Sebastian Kahnert
Der Synchronsprecher Tommi Piper lieh seine Stimme seinerzeit der TV-Kultfigur "Alf". Foto: Stephan Jansen
Der Synchronsprecher Tommi Piper lieh seine Stimme seinerzeit der TV-Kultfigur "Alf". Foto: Stephan Jansen © Stephan Jansen
Schauspielerin Doreen Dietel soll auch im Dschungel dabei sein. Foto: Kay-Helge Hercher
Schauspielerin Doreen Dietel soll auch im Dschungel dabei sein. Foto: Kay-Helge Hercher © Ursula Düren
Gisele Oppermann wollte mal "Germanys next Topmodel" werden. Foto: Kay-Helge Hercher
Gisele Oppermann wollte mal "Germanys next Topmodel" werden. Foto: Kay-Helge Hercher © Kay-Helge Hercher
Domenico de Ciccokonnte zuvor als "Bachelor in Paradise"-Kandidat von sich reden machen. Foto: Gerald Matzka
Domenico de Ciccokonnte zuvor als "Bachelor in Paradise"-Kandidat von sich reden machen. Foto: Gerald Matzka © Gerald Matzka

Domenico de Cicco dementierte hingegen die Vorwürfe bei „Guten Morgen Deutschland“: „Ich bin nicht zweigleisig gefahren. Dass ich Vater werde, das stimmt. Da stehe ich auch zu. Am Anfang wusste Evelyn das nicht. Ich kam aus dem Paradies raus und habe Evelyn lieben gelernt und ich habe es wirklich ernst gemeint." Er hatte Evelyn Burdecki nach eigenen Angaben nicht früher über die Vaterschaft informiert, weil er die Beziehung nicht gefährden und die Mutter seines Kindes aus den Medien heraushalten wollte.

Gebracht hat es nichts – jetzt kommt es zum erneuten Zusammentreffen im „Dschungelcamp“. Konflikte sind bei dieser Vorgeschichte vorprogrammiert. Fliegen am Ende sogar die Fetzen? Beides sind sehr temperamentvoll und haben sicherlich noch Klärungsbedarf. Oder gibt es sogar ein Liebescomeback?

Das Kind jedenfalls gibt es wirklich: Lia-Noelia heißt die Kleine und soll niemals beim Bachelor mitmachen – jedenfalls wenn es nach ihrem Papa geht.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare