Polizei sucht Zeugen

Brandstiftung: Zwei Autos in Langenselbold brennen

+
In Langenselbold haben insgesamt zwei Autos gebrannt.

Langenselbold - Unbekannte haben am Samstag gegen 2.26 Uhr auf bisher unbekannte Art und Weise zwei an der Hanauer Straße parkende Pkw in Langenselbold angezündet.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten beide Personenwagen im Abstand von etwa 50 Metern bereits jeweils im gesamten Frontbereich, erklärte die Feuerwehr Langenselbold. Beide Fahrzeuge wurden massiv beschädigt, berichtet die Polizei. Sie schätzt den Sachschaden auf etwa 28.000 Euro.

Die Feuerwehr Langenselbold brachte beide Brände schnell unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis kurz vor 4 Uhr hin. Die Feuerwehr Langenselbold war mit 15 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen fast zwei Stunden im Einsatz. Die Brandursache konnte bisher noch nicht ermittelt werden.

Die Kriminalpolizei in Hanau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 06181/100-123 zu melden. (chw)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion