Um Gottes Willen!

Lampertheim: Pfarrer geht in Kirche - und muss puren Horror mitansehen

+
Ein Pfarrer hat einen Einbrecher aus einer Lampertheimer Kirche vertrieben.

Was ein Pfarrer in seiner Kirche mitansehen muss, ist grauenvoll. Jetzt jagt die Polizei den Kirchenschänder.

Lampertheim -  Ein Pfarrer betritt seine Kirche in Lampertheim - und muss den puren Horror mitansehen. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Pfarrer betritt Kirche in Lampertheim - und muss Horror mitansehen

Um Himmels Willen! In letzter Sekunde konnte ein Pfarrer aus dem Lampertheimer Stadtteil Hofheim einen grauenvollen Frevel verhindern: Ein Kirchenschänder versuchte am Dienstag, den Opferstock in dem Gotteshaus in der Pfarrgasse aufzubrechen. Da ihn der Geistliche auf frischer Tat ertappte, ließ der Täter von seinem Verbrechen ab und flüchtete mit einem schwarzen Herrenfahrrad, berichtet das Polizeipräsidium Südhessen. Das Werkzeug, dass der Unbekannte zum Aufbrechen benutzte, hat er am Tatort liegen gelassen.

Polizei Lampertheim: Einbrecher mit auffallenden Glubschaugen

Der Lampertheimer Kirchenschänder ist nach Aussage des Pfarrers etwa 35 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Der schlanke Mann war dunkel bekleidet und soll einen ungepflegten Eindruck gemacht haben. Auffallend waren die großen Augen, sagt der Geistliche. Wer Hinweise zu dem gesuchten Unbekannten geben kann, meldet sich bitte bei den Ermittlern der Polizeistation Lampertheim-Viernheim unter der Telefonnummer 06206 / 94400.

Weitere brandheiße News bei extratipp.com*

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN