Noch bis 25. Mai mitmachen und Team vorschlagen

Ein Song für die Arztpraxishelden! Konzert mit Christian Durstewitz gewinnen

+
Im Musikvideo über medizinische Fachangestellte lässt sich Christian Durstewitz den Blutdruck messen.

Die Helden in Rhein-Mains Arztpraxen können beim Wettbewerb „Arztpraxishelden 2019“ teilnehmen. Als Hauptgewinn winkt eine Party und ein Auftritt von Christian Durstewitz.

Region Rhein-Main – Sie sind die heimlichen Superhelden in den Arztpraxen der Region: MFA, also die medizinischen Fachangestellten. Während im Sprechzimmer der Arzt behandelt, halten sie die Praxis am Laufen. Ob am Telefon oder persönlich, bei der Organisation an der Anmeldung, der Terminvergabe oder bei der Untersuchung und Versorgung von Patienten – sie sind die unverzichtbaren Multitalente einer jeden Arztpraxis. Und haben dabei immer ein Lächeln im Gesicht. Der EXTRA TIPP und PraxisServicePlus wollen das nun würdigen und suchen die „Arztpraxishelden 2019“.

Christian Durstewitz: "Ich war sofort begeistert von der Aktion"

Auch für Sänger Christian Durstewitz, der 2010 beim Vorentscheid des Eurovision Song Contests bekannt wurde, ist der Einsatz der Arzthelfer eine Leistung, die viel zu wenig Beachtung findet. „Für mich sind das die wahren Helden des Alltags“, sagt Durstewitz. „Ich sehe das aktuell bei meiner Oma. Die ist zurzeit in Behandlung. Ich bin beeindruckt, wie sich die MFA da reinhängen.“ Aufgefallen sind ihm die stillen Helden der Arztpraxen aber schon vor Längerem. Der Künstler hat sogar ein Lied über sie geschrieben und im Internet veröffentlicht. Aufmerksam darauf wurde Marion Wagner, Geschäftsführerin von PraxisServicePlus. „Ich sah zufällig sein Musikvideo über medizinische Fachangestellte und dachte mir: Wie toll, dass er diese Berufsgruppe mal explizit würdigt. Denn obwohl sie im Berufsalltag enorme Leistungen vollbringen, kommen MFA im Vergleich zu anderen Gesundheitsberufen wie Krankenpfleger und Krankenpflegerinnen sonst häufig zu kurz.“ Wagner berichtete Christian Durstewitz von ihrer Idee, mit der Aktion „Arztpraxishelden“ allen medizinischen Fachangestellten, auch in Zahnarztpraxen, die öffentliche Wertschätzung entgegenzubringen, die sie verdienen. Durstewitz: „Ich war sofort begeistert von der Aktion und habe meine Unterstützung zugesagt.“ Dazu hat er die Schirmherrschaft für „Arztpraxishelden 2019“ übernommen und gleich einen neuen Song zum Thema plus Video produziert. „Wir haben bei einem befreundeten Zahnarzt in Korbach gedreht, und meine Frau und meine Schwester haben die Rollen der heldenhaften MFA übernommen“, erzählt Durstewitz. „Das hat riesigen Spaß gemacht.“

Mit seinem Song will Durstewitz sich vor allem bei der ganzen Berufsgruppe der medizinischen Fachangestellten bedanken. „Aber ich möchte auch einen Beitrag zur Berufsfindung für den Nachwuchs leisten. Von daher ist das doppelt schön.“ 

Christian Durstewitz: Mini-Konzert auf Party der "Arztpraxishelden"

Zudem ist Durstewitz Teil des Hauptgewinns: Er wird das Lied live bei einem exklusiven Mini-Konzert auf der Party der Gewinner-Praxis von „Arztpraxishelden 2019“ am 19. Juni singen. Wer sein eigenes Praxisteam oder das Personal seiner Lieblingspraxis für den Titel „Arztpraxishelden 2019“ nominieren möchte, kann das noch bis zum 25. Mai 2019 tun. Alle Informationen zur Teilnahme gibt’s aufwww.arztpraxishelden.de. Es gibt attraktive Preise für das zum Gewinner gewählte Praxisteam und diejenige Person, die das Team vorgeschlagen hat. Mitmachen lohnt sich also für jeden! Unser Partner bei dieser Aktion, PraxisServicePlus, bietet von Standorten in Frankfurt und Marburg aus Arztpraxen professionellen Telefonservice. Das Unternehmen will damit Praxen entlasten, damit sie sich noch mehr um die Patienten kümmern können. Weitere Informationen unter www.praxisserviceplus.de. In der Ausgabe am 9. Juni wird der EXTRA TIPP die Arztpraxishelden bekannt geben.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare