Landesstraße war voll gesperrt

Autos stoßen frontal zusammen: Vier schwer Verletzte 

Kassel - Bei einem Frontalzusammenstoß in Nordhessen sind vier Menschen schwer verletzt worden.

Der Unfall habe sich am Montag auf der Landesstraße zwischen Kassel-Niederzwehren und Fuldabrück-Dennhausen (Landkreis Kassel) ereignet, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen. Bei dem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge seien nach ersten Erkenntnisse beide Fahrer sowie jeweils ein Fahrzeuginsasse verletzt worden. In einem Fall sei die Verletzung lebensgefährlich. Informationen zum Unfallhergang lagen laut Polizei zunächst nicht vor. Zur Klärung wurde noch am Abend ein Gutachter hinzugezogen. Die Landesstraße war zunächst voll gesperrt. (dpa)

A7 bei Göttingen bis in die Nacht gesperrt

Stau auf der A 7: Die Sperrung bleibt vermutlich noch einige Tage bestehen. Foto: Stefan Rampfel
Stau auf der A 7: Die Sperrung bleibt vermutlich noch einige Tage bestehen. Foto: Stefan Rampfel © Stefan Rampfel
Feuerwehrmänner in Schutzanzügen löschen ein Feuer an dem verunfallten Gefahrgut-Lkw. Foto: Stefan Rampfel
Feuerwehrmänner in Schutzanzügen löschen ein Feuer an dem verunfallten Gefahrgut-Lkw. Foto: Stefan Rampfel © Stefan Rampfel
Bei dem Unfall kam eine Person ums Leben. Foto: Stefan Rampfel
Bei dem Unfall kam eine Person ums Leben. Foto: Stefan Rampfel © Stefan Rampfel
Bei dem Unfall traten giftige Gase aus. Foto: Stefan Rampfel
Bei dem Unfall traten giftige Gase aus. Foto: Stefan Rampfel © Stefan Rampfel
Ein Spezailfahrzeug der Feuerwehr ist ebenfalls am Unfallort. Foto: Stefan Rampfel
Ein Spezailfahrzeug der Feuerwehr ist ebenfalls am Unfallort. Foto: Stefan Rampfel © Stefan Rampfel
Ein Helfer des Technischen Hilfswerks lenkt in den frühen Morgenstunden einen Radlader. Foto: Stefan Rampfel
Ein Helfer des Technischen Hilfswerks lenkt in den frühen Morgenstunden einen Radlader. Foto: Stefan Rampfel © Stefan Rampfel
Auch Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) sind vor Ort. Foto: Stefan Rampfel
Auch Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) sind vor Ort. Foto: Stefan Rampfel © Stefan Rampfel

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion