Frau findet Leiche

Kassel: Frau findet Toten vor Autohaus - Polizei gelingt der Durchbruch

+
In der Nähe von Kassel ist eine Leiche gefunden worden.

In der Nähe von Kassel findet eine Frau einen Toten, der vor einem Autohaus liegt. Nun weiß die Polizei mehr über die mögliche Todesursache.

Update vom 28. Oktober: Der 46-Jährige, der am Sonntag leblos vor einem Autohaus gefunden wurde, starb nicht durch Fremdeinwirkung. Das kann die Polizei in Nordhessen nach umfangreichen polizeilichen Ermittlungen und einer Obduktion am Montagmittag mitteilen. "Die Polizei geht von einem Sterbefall in der Öffentlichkeit aus", heißt es in einer Pressemitteilung. Eine Frau alarmierte am Sonntagmorgen die Beamten, nachdem sie den verstorbenen Mann vor einem Autohaus hatte liegen sehen.

Kassel: Toter (46) liegt vor Autohaus

Kassel - Leichenfund nahe der nordhessischen Metropole Kassel! extratipp.com* berichtet darüber.

Am Sonntagmorgen fand eine Spaziergängerin einen leblosen Mann in Bad Arolsen (etwa 30 Kilometer westlich von Kassel), verständigte sofort Polizei und Rettungskräfte. Die Helfer stellten jedoch fest, dass der Mann vor dem Autohaus bereits tot war. Zunächst war die Identität unklar. Inzwischen ist jedoch bekannt, dass es sich um einen 46-Jährigen handelt, der in unmittelbarer Nähe des Autohauses wohnt. 

Toter nahe Kassel starb vermutlich eines natürlichen Todes

Näheres zu den Todesumständen sind bislang nicht bekannt. Ein Sprecher der Polizei Nordhessen in Kassel sagte gegenüber extratipp.com*, dass vieles auf einen natürlichen Tod hindeute. Zur genauen Klärung wurde die Leiche noch am Sonntag obduziert. Bis Redaktionsschluss stand das Ergebnis noch nicht fest. Wir berichten nach.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare