Unfassbar leichtsinnig

Die Polizei stoppt einen Lkw - ein Blick in die Augen des Fahrers macht die Beamten fassungslos

+
Die Polizei stoppt einen Lkw in der Nähe von Kassel - ein Blick in die Augen des Fahrers macht die Beamten fassungslos.

Die Polizei stoppt einen Brummi - ein Blick in die Augen des Truckers macht die Beamten fassungslos.

Kassel - Die Polizei Kassel hat bei einer groß angelegten Lkw-Kontrolle mehrere Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen. Beim Blick in die Augen eines Mannes waren die Beamten fassungslos. Darüber berichtet extratipp.com*.

Auch die Polizei in Fulda stoppt einen Lkw - ein Blick auf die Ladung entsetzt sogar erfahrene Beamte!

Polizei Kassel macht groß angelegte Lkw-Kontrolle

Die Polizei Kassel (Jäger machen ungewöhnlichen Fund bei Treibjagd, der sofort für einen Polizeieinsatz sorgt) hat Jagd auf Brummifahrer gemacht. Bei einer groß angelegten Kontrolle, die über sieben Stunden dauerte, fischten die Beamten immer wieder Lkw aus dem Verkehr. Im Vordergrund, heißt es in einer Pressemeldung der Polizei Kassel, lagen die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten, ordentlich gesicherte Ladung sowie Durchfahrtsverbote. Insgesamt wurden 13 Lkw-Fahrer und deren Trucks überprüft. Dabei wurden einige gravierende Mängel festgestellt, die die Verkehrssicherheit der Laster betrafen (Lesen Sie auch: Mann rastet aus und wirft Feuerlöscher aus Fenster - mit bösen Folgen).

Lkw und Fahrer nahe Kassel im Visier: Ein Trucker schießt den Vogel ab

Zwei Trucker in Kassel waren besonders negativ aufgefallen: Ein Tscheche hatte die vorgeschriebene Ruhezeit von neun Stunden nicht eingehalten und sich bereits nach dreieinhalb Stunden wieder auf seinen Bock gesetzt. Dafür muss der Mann ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro berappen. Den Vogel jedoch, so die Polizei, schoss ein Fahrer aus Litauen ab. Die Beamten zogen ihn und seinen Lkw zur Kontrolle raus. Ein Blick in die Augen des Mannes machte die Beamten fassungslos: Der Trucker war völlig übermüdet und saß schon seit unfassbaren 20 Stunden am Stück hinter dem Lenkrad! Erlaubt sind maximal zehn Stunden. Das wird teuer für den Litauer: Das Bußgeld, das gegen ihn verhängt wurde, beträgt 1900 Euro.

Polizei Kassel: Hohe Strafe für erwischten Lkw-Fahrer

Die Kontrolle fand an der Bundesstraße 7 an der Abfahrt Kaufungen-Papierfabrik statt. Das Wohngebiet wird nur durch eine Autobahn von Kassel getrennt. Die extratipp.com*-Leser interessieren sich aktuell auch für folgende Meldung aus #Kassel: Sanitäter stoppen Lkw - Blick auf Fahrer macht sogar Beamte fassungslos

Matthias Hoffmann


*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare