Wetter

Hessen: Hitzewelle im Anmarsch! Wird Rekord geknackt?

+
Rekordhitze: Freibäder rechnen mit vielen Besuchern

Hessen: Hitzewelle im Anmarsch! Wird Rekord geknackt?

Offenbach - Die Hitzewelle sorgt in den nächsten Tagen möglicherweise für Lufttemperaturen, wie sie noch niemals zuvor in Hessen gemessen wurden. Das berichtet die dpa. Bereits für Mittwoch sagen Meteorologen Werte zwischen 34 und 38 Grad voraus - am Donnerstag könnte sogar die 40-Grad-Marke geknackt werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Rekord: Das wäre dann der höchste Wert in Hessen seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881.

Der bisherige hessische Rekord liegt bei 39,6 Grad und wurde am 7. August 2015 im Frankfurter Westend aufgestellt. Maßgeblich verantwortlich für die aktuelle Hitzewelle ist Hoch "Yvonne", das für sonniges und zumeist wolkenloses Wetter sorgt und von Süden und Südwesten subtropische Luft nach Deutschland bringt. Hieß es zunächst, dass es am Freitag etwas kühler wird, ist nun wohl erst am Samstag ein leichter Temperaturrückgang in Sicht.

Immerhin: Die Nächte versprechen Erholung: In der Nacht zum Donnerstag sinken die Höchsttemperaturen auf Werte zwischen 15 und 22 Grad, in der Nacht zum Freitag kühlt es auf 19 bis 23 Grad ab. Im hessischen Bergland geht es sogar bis auf 15 Grad zurück. Am Freitagnachmittag ziehen dann die ersten Gewitterwolken auf, die weitere Abkühlung bringen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare