Kurioser Unfall

Kellnerinnen arbeiten beim Asia-Restaurant - und erleben den Schock ihres Lebens

+
Gäste und Kellner bekamen einen gehörigen Schock, als einem Fahranfänger in Hanau ein Missgeschick passierte.

Der Schreck war groß für Gäste und Kellner in einem asiatischen Restaurant. Schuld war aber nicht das Essen.

Hanau - Gäste und zwei Kellnerinnen sind beim Asiaten - und erleben den Schock ihres Lebens. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Hanau: Gäste essen beim Asiaten - plötzlich passiert es

Was war passiert? Sonntagabend, kurz nach halb sieben. Zwei Kellnerinnen arbeiten in einem Asia-Restaurant, Gäste sind im Laden. Plötzlich passiert es: Ein Fahranfänger hat seinen Opel Corsa nicht unter Kontrolle und kracht mit dem Fahrzeug in die Glasfassade des Hanauer Restaurants.

Zwei Kellnerinnen in Hanau leicht verletzt

Wie die Polizei in ihrer Pressemeldung schreibt, wollte der 18-Jährige seinen Opel Corsa vor dem asiatischen Restaurant in Hanau parken. Allerdings traf der Fahranfänger offenbar das Bremspedal nicht richtig und rasselte mit seinem Wagen in die Fensterfront des Lokals. 

Dabei wurden zwei Kellnerinnen leicht verletzt. Eine Frau erlitt einen Schock, die andere klagte über Rückenschmerzen. Beide wurden von einem Arzt untersucht. 

Polizei Hanau: Fahrfehler schuld am Unfall

Den Schaden am Gebäude beziffert die Polizei Hanau mit etwa 5000 Euro. Der Opel Corsa wurde nur leicht in Mitleidenschaft gezogen, der Sachschaden beträgt 250 Euro. Die Beamten gehen von einem Fahrfehler des 18-Jährigen aus. Die extratipp.com*-Leser interessieren sich aktuell auch für folgende Meldung: Mehr: Hanau: Zwei Männer zerren junge Frau in Wohnung - dort passiert das GRAUEN, wie extratipp.com* berichtet.

Ebenfalls Hanau: Schlimmer Unfall bei Bad Orb - Zwei Menschen sterben

Matthias Hoffmann

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare