Zoo Frankfurt päppelte Affen-Junges von Hand auf

Endlich! Gorilla-Mama zeigt ihr Baby

Frankfurt - Trauer herrschte nach dem Tod des Gorilla-Zwillings im Zoo Frankfurt. Jetzt gibt es Grund zur Freude: Das zweite Jungtier ist über den Berg und kehrte jetzt mit Affen-Mama Dian in die Gruppe zurück.

Das Gorilla-Weibchen Dian ist mit seinem zwei Wochen alten Nachwuchs im Frankfurter Zoo in die Gruppe um Silberrücken Viatu zurückgekehrt. Das Muttertier hatte am 1. März Zwillinge zur Welt gebracht, eines der Jungtiere starb jedoch zwei Tage nach der Geburt. „Beide waren erkennbar schwach“, sagte Zoodirektor Manfred Niekisch am Mittwoch bei der Vorstellung des noch namenlosen Gorilla-Mädchens. Lunge und Niere des gestorbenen Affen-Jungen seien nur ungenügend ausgebildet gewesen. „Wir haben dann entschieden, das andere Jungtier erstmal von Hand aufzupäppeln“, sagte der Zoochef.

Vier Tage waren Mutter und Tochter durch ein Gitter getrennt, während Tierpfleger das Affen-Baby versorgten. „Sie hat sich innerhalb kürzester Zeit gut erholt“, freute sich Niekisch. Dian habe ihr Baby sofort wieder angenommen, und auch die Gruppe akzeptiere den Nachwuchs. Es ist bereits Dians zweite Zwillingsgeburt - eine Seltenheit unter Gorillas. 

Und es gibt noch mehr Anlass zur Freude im Menschenaffen-Haus Borgori-Wald: Am 11. März ist Bonobo-Weibchen MIXI zum zweiten Mal Mutter geworden. Mutter und Kind geht es gut. MIXI kümmert sich hervorragend um ihr Kleines, dessen Geschlecht noch nicht bekannt ist.dpa

Auch bei Luis aus Hanau dreht sich alles um Gorillas.  Der Achtjährige sammelt Handys, um die Affen zu retten.

Känguruh-Baby: Seltener Nachwuchs im Frankfurter Zoo

Jaya-May und trägt ihr Junges im Beutel.
Jaya-May und trägt ihr Junges im Beutel. © Zoo Frankfurt/nh
Jaya-May und trägt ihr Junges im Beutel.
Jaya-May und trägt ihr Junges im Beutel. © Zoo Frankfurt/nh
Jaya-May und trägt ihr Junges im Beutel.
Jaya-May und trägt ihr Junges im Beutel. © Zoo Frankfurt/nh

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare