Geht‘s noch?

Typ will Ex zurückgewinnen - doch Situation eskaliert komplett

+
Ein Streit zwischen einem Ex-Paar ist mächtig eskaliert.

Um seine Ex-Freundin zurückzugewinnen, hat ein junger Mann (23) seine Fäuste sprechen lassen - keine kluge Idee.

Gießen - Seine Ex-Freundin wieder für sich zu gewinnen, ist sicherlich kein leichtes Vorhaben - doch ein junger Mann (23) hat dabei alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Bei Gießen: Mann will Ex zur Rede stellen - dabei rastet er aus

Seit Monaten war die Beziehung zwischen dem 23-Jährigen aus Lüneburg und seiner 21-jährigen Ex-Freundin bereits beendet. So richtig schien der junge Mann aber noch nicht über seine Verflossene hinweg zu sein, als er sie am vergangenen Donnerstagmorgen zur Rede stellte. Er traf die Frau in Dillenburg bei Gießen in der Berliner Straße, wie die Polizei in Mittelhessen am Freitag mitteilt. Dort kam es zwischen dem Ex-Pärchen zu einem Streit - kurz darauf es kalierte die Situation komplett!

Polizei Gießen ermittelt gegen Frauenschläger 

Der 23-Jährige schlug auf seine Ex-Freundin ein, zog sie sogar an den Haaren und biss in ihre Hand. Nach der brutalen Attacke auf die 21-Jährige ließ er sie alleine zurück und flüchtete zu Fuß vom Tatort. Die Frau alarmierte die Polizei und wurde in einem Krankenhaus in der Nähe von Gießen ambulant behandelt. Anschließend durfte sie wieder nach Hause. Nun ermittelt die Polizei Gießen wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung gegen den jungen Mann. Dass er seine Ex-Freundin auf diese Weise wieder zurückgewinnen konnte, ist eher unwahrscheinlich.

Weitere brandheiße News bei extratipp.com*

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare