Kranker Vorfall

Gießen: Mann schlägt 19-Jährigen! Was er danach auf ihn schüttet, ist so widerlich

+
Krasse Ekel-Attacke in Gießen!

Ein Mann schlägt nach einem Streit einen 19-Jährigen - welche Flüssigkeit er dann auf ihn schüttet, ist so widerlich!

  • Zwei Männer geraten in Gießen in einen Streit
  • Die Situation eskaliert, als der Ältere den 19-Jährigen schlägt
  • Was der 50-Jährige auf den jungen Mann schüttet, ist mega eklig

Gießen - Ekel-Vorfall im hessischen Gießen: Nach einem Streit überschüttete ein 50-Jähriger aus Grünberg einen 19-Jährigen mit einer Flüssigkeit. Um was es sich handelte, sorgt für Entsetzen. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Streit in Gießen: 50-Jähriger schlägt 19-Jährigen

Am vergangenen Freitagabend (2. August) kam es zwischen zwei Männern in der Gießener Innenstadt zu einer Auseinandersetzung. Der 50-Jährige und ein 19-Jähriger hielten sich gegen 18 Uhr in der Galerie Neustädter Tor auf, als sie sich in die Haare kriegten. Der 50-Jährige stammt aus Grünberg, einer Kleinstadt im Landkreis Gießen - der 19-Jährige aus Heuchelheim, einer Gemeinde im gleichen Landkreis. Die Auseinandersetzung zwischen den beiden Männer mit erheblichem Altersunterschied blieb jedoch nicht auf verbaler Ebene, wie die Polizei Gießen mitteilt. Im Laufe des Streits schlug der 50-Jährige zu und versuchte, dem 19-Jährigen sein Handy zu klauen. 

Ekel-Attacke in Gießen! Was junger Mann plötzlich auf sich hat, ist mega widerlich

Doch damit nicht genug: Plötzlich spürte der 19-Jährige eine Flüssigkeit auf sich. Der 50-Jährige hatte völlig unvermittelt etwas auf ihn geschüttet - dabei handelte es sich vermutlich um Urin! Die widerliche Attacke dürfte bei dem 19-Jährigen für viel Entsetzen gesorgt haben. Durch den Streit zog er sich zudem leichte Verletzungen zu. Der junge Mann aus dem Landkreis Gießen erstattete Anzeige bei der Polizei, die nun über die Hintergründe der Tat ermitteln. In einer Pressemitteilung bittet die Polizei Gießen Zeugen, sich zu melden. Wer hat den Ekel-Vorfall in der Innenstadt beobachtet? Hinweise können bei der Polizeistation Gießen Nord unter 0641/7006-3755 abgegeben werden. In Frankfurt ereignete sich vor einiger Zeit eine ähnliche eklige Attacke: Dort wachte eine Frau im Zug auf und war plötzlich voller Sperma, wie extratipp.com* berichtet.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare