Schreck in der Nacht

Mann sitzt zu Hause - plötzlich hört er Schüsse und laute Schreie im Wald

+
Ein Mann sitzt in der Nähe von Fulda zu Hause - plötzlich hört er Schüsse und laute Schreie im Wald.

Ein Mann sitzt nachts zu Hause - plötzlich hört er Schüsse und laute Schreie im Wald!

Fulda - Ein Mann chillt in Steinau an der Straße (etwa 40 Kilometer südwestlich von Fulda) gemütlich zu Hause - doch plötzlich hört er Schüsse und laute Schreie aus einem benachbarten Wald. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Fulda: Mann chillt daheim und hört plötzlich Schüsse im Wald

Lesen Sie auch Polizei durchsucht Wohnung und spricht von "grausigem Fund"

Und das war passiert: Ein Mann saß am späten Montagabend in seinem Haus. Gegen 22.50 Uhr plötzlich der Schock: Er hörte Maschinengewehr-Schüsse und Schreie aus einem benachbarten Waldstück. Der Anwohner tat, was wohl jeder andere auch getan hätte: Er griff zum Telefon und wählte den Notruf 110. Den Beamten sagte er, dass er in der Nähe von Fulda (Polizei stoppt italienischen Sprinter auf Autobahn - Zustand schockt selbst erfahrene Beamte) zuletzt auffallend viele Militärfahrzeuge gesehen habe.

Polizei Fulda kann Geballer im Wald aufklären

Die Polizei Fulda rückte sofort mit mehreren Streifenwagen aus und suchte die Gegend ab. Dabei trafen die Beamten auf sechs Soldaten, die offenbar zu einer niederländischen Spezialeinheit gehören. Da nicht klar wurde, ob die Mini-Armee mit Erlaubnis in dem Gebiet unterwegs war, einigte man sich darauf, die Militärübung an dieser Stelle zu beenden. Die extratipp.com*-Leser interessieren sich aktuell auch für die beiden folgenden Meldungen: 

Ein Mann bekommt eine schockierende E-Mail - und eilt sofort zur Polizei

Eine Frau fährt in ihrem Rollstuhl auf dem Gehweg - plötzlich passiert das Unglück

Matthias Hoffmann

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare