Sie starb im Krankenhaus

Fulda: Frau sitzt blutverschmiert in Auto - ihr Mann wird sofort verhaftet

+
Schlimmer Vorfall in Künzell bei Fulda.

Eine Frau sitzt schwer verletzt und voller Blut im Auto - die Polizei nimmt ihren Ehemann sofort fest!

  • Polizei wird von Zeugen zu einem Parkplatz in Künzell gerufen
  • Eine Frau sitzt mit Stichwunden neben ihrem Ehemann
  • 55-Jähriger wird sofort festgenommen

Fulda - Schreckliche Szenen müssen sich am vergangenen Freitagmittag auf einem Parkplatz in Künzell bei Fulda, wo eine Joggerin einen Mann auf einer Bank in flagranti entdeckt hat, abgespielt haben. Nach dem eine 52-Jährige ihren schweren Verletzungen erlag, wurde ein Mann dem Haftrichter vorgeführt. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Fulda: Messerattacke auf Parkplatz in Künzell?

Passanten wurden am Freitag (14. Juni) vermutlich Zeugen eines gewaltsamen Verbrechens. Auf einem Parkplatz in der Peter-Henlein-Straße in Künzell im Landkreis Fulda, beobachteten sie, wie ein Mann seine Frau in einem Auto schwer verletzte. Die Zeugen riefen sofort die Polizei, die ein Blutbad vorfand: Die 52-Jährige saß in dem Wagen, neben ihr der Ehemann (55). Ersten Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Fulda nach soll der 55-Jährige vor dem Eintreffen der Polizei mehrmals mit einem Messer auf seine Frau eingestochen haben.

52-Jährige stirbt in Klinikum Fulda während Not-OP

Die Frau wurde mit den lebensgefährlichen Verletzungen nach einer notärztlichen Versorgung am mutmaßlichen Tatort sofort ins Klinikum Fulda gebracht. Dort führten Ärzte unmittelbar eine Notoperation durch, die die 52-Jährige nicht überlebte. Das teilen Staatsanwaltschaft Fulda und Polizeipräsidium Osthessen am Freitag mit. Der Ehemann, der die deutsche und serbische Staatsangehörigkeit besitzt, konnte noch am Auto widerstandslos festgenommen werden. „Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen soll er auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt werden“ heißt es in der ersten Pressemitteilung

Mord im Landkreis Fulda? Haftbefehl gegen Ehemann

Nun ist klar: Gegen den 55-Jährigen ist Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Dies sagte ein Sprecher Polizei am Sonntag. Die Ermittlungen sind im vollen Gange - die Polizei bittet weiterhin um Hinweise:Zeugen können sich an die Beamten in Fulda unter der Tel.: 0661 / 105 - 0 wenden.

Fulda: Ein Mann will eine junge Frau in einem Gebüsch vergewaltigen - nun zeigt die Polizei ein Phantombild und äußert einen dunklen Verdacht, wie extratipp.com* berichtet.

Ein Lkw-Fahrer aus Fulda aus stellt seinen Brummi auf der A72 plötzlich quer - und verhindert mit seinem heldenhaften Verhalten eine Katastrophe, wie extratipp.com* berichtet.

Fulda: Eine 16-Jährige geht alleine spazieren - doch dann packt sie ein Irrer und will sie ins Gebüsch zerren, wie extratipp.com* berichtet.

Fulda: Lkw aus Polen donnert über A5 - plötzlich bricht Lenkachse, berichtet extratipp.com*.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare