Frankfurter Fastnachtszug lockt fast 300.000 Zuschauer an

1 von 110
2 von 110
3 von 110
4 von 110
Von Schlecht-Wetter-Blues und Terrorangst keine Spur: Die Frankfurter feierten ihren großen Fastnachtszug durch die Innenstadt mit bester Laune.
5 von 110
Von Schlecht-Wetter-Blues und Terrorangst keine Spur: Die Frankfurter feierten ihren großen Fastnachtszug durch die Innenstadt mit bester Laune.
Von Schlecht-Wetter-Blues und Terrorangst keine Spur: Die Frankfurter feierten ihren großen Fastnachtszug durch die Innenstadt mit bester Laune.
6 von 110
Von Schlecht-Wetter-Blues und Terrorangst keine Spur: Die Frankfurter feierten ihren großen Fastnachtszug durch die Innenstadt mit bester Laune.
Von Schlecht-Wetter-Blues und Terrorangst keine Spur: Die Frankfurter feierten ihren großen Fastnachtszug durch die Innenstadt mit bester Laune.
7 von 110
Von Schlecht-Wetter-Blues und Terrorangst keine Spur: Die Frankfurter feierten ihren großen Fastnachtszug durch die Innenstadt mit bester Laune.
Von Schlecht-Wetter-Blues und Terrorangst keine Spur: Die Frankfurter feierten ihren großen Fastnachtszug durch die Innenstadt mit bester Laune.
8 von 110
Von Schlecht-Wetter-Blues und Terrorangst keine Spur: Die Frankfurter feierten ihren großen Fastnachtszug durch die Innenstadt mit bester Laune.
Von Schlecht-Wetter-Blues und Terrorangst keine Spur: Die Frankfurter feierten ihren großen Fastnachtszug durch die Innenstadt mit bester Laune.
9 von 110
Von Schlecht-Wetter-Blues und Terrorangst keine Spur: Die Frankfurter feierten ihren großen Fastnachtszug durch die Innenstadt mit bester Laune.

Frankfurt - Für Narren war der Rosenmontag aufgrund der ganzen Sturmabsagen kein guter Tag. Mehr Glück hatten die Karnevalisten Tage zuvor in Frankfurt. Beim Großen Frankfurter Fastnachtszug feierten fast 300.000 Zuschauer die knapp 3.000 Zugteilnehmer bei ihrem Marsch durch die Innenstadt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.