Zwei Helfer schwer verletzt

Frankfurt: Auto kracht in Unfallstelle auf A3

+
Symbolfoto

Frankfurt - Auf der A3 hat sich am Mittwochabend gegen 19.40 Uhr ein schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignet. Ein junger Mann war mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Drei weitere Personen wollten Hilfe leisten, wurden aber kurze Zeit später selbst in den Unfall verwickelt. 

Ein 24-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Auto am Autobahnkreuz Offenbach in Richtung Köln. Auf der regennassen Straße schleuderte der Wagen über die komplette Fahrbahn, prallte in die Leitplanke und kam anschließend auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Drei Verkehrsteilnehmer hielten an und halfen dem jungen Mann.

Um die weiteren Spuren nicht zu blockieren, stellten die Helfer ihre Autos ebenfalls auf die linke Seite. Ein 27-Jähriger hielt mit seinem Wagen hinter dem Unfallfahrzeug. Vor das verunfallte Auto stellten sich eine 57-jährige Frau und ein 32-jähriger Sprinterfahrer. Ein weiteres Auto, das die Unfallstelle offensichtlich zu spät erkannte, raste in das Hintere, welches nach rechts geschleudert wurde. Anschließend krachte der 47-Jährige in den verunfallten Wagen.

Rettungsgasse blockiert

Der Sprinterfahrer und die 57-jährige Frau, die bereits ausgestiegen waren, wurden schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der 24-Jährige blieb soweit unverletzt. Der 47-Jährige erlitt allerdings einen Schock. Durch die Rettungsmaßnahmen, Aufräumarbeiten und die schlecht gebildete Rettungsgasse blieb die A3 bis 0.40 Uhr vollgesperrt.

Immer wieder werden Rettungskräfte nach einem Unfall auf der Autobahn blockiert. Schaulustige behindern häufig die wichtige Rettungsgasse.  red

Fotos: Junge Autofahrerin kracht in Unfallstelle

Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg © Sven-Sebastian Sajak
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg © Sven-Sebastian Sajak
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg © Sven-Sebastian Sajak
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg © Sven-Sebastian Sajak
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg © Sven-Sebastian Sajak
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg © Sven-Sebastian Sajak
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg © Sven-Sebastian Sajak
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg © Sven-Sebastian Sajak
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg
Folgeunfall nach Frontalcrash - junge Autofahrerin rast in Unfallstelle auf A661 bei Bad Homburg © Sven-Sebastian Sajak

Keine Neuigkeiten und News mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-FAN auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare