Fotos: Das ist die Schulkleidung der Ernst-Reuter-Schule

1 von 7
Mit ihrer neuen Schulkleidung posieren die Schülerinnen Christiana, Leyla, Sarah und Selin(v.l.n.r.) am 12.03.2016 in der Turnhalle der Ernst-Reuter-Schule in Groß-Umstadt. Immer mehr Schulen in Deutschland führen einheitliche Kleidung für ihre Schüler ein, dabei stoßen sie zunehmend auch auf Kritik.
2 von 7
Mit ihrer neuen Schulkleidung posieren die Schülerinnen Sarah, Selin, Christiana und Leyla(v.l.n.r.) am 12.03.2016 in der Turnhalle der Ernst-Reuter-Schule in Groß-Umstadt. Immer mehr Schulen in Deutschland führen einheitliche Kleidung für ihre Schüler ein, dabei stoßen sie zunehmend auch auf Kritik.
3 von 7
Der Rektor der Ernst-Reuter-Schule in Groß-Umstadt, Thomas Hartmann, steht am 12.03.2016 neben Schaufensterpuppen, die die Kleidung der Schule tragen . Immer mehr Schulen in Deutschland führen einheitliche Kleidung für ihre Schüler ein, dabei stoßen sie zunehmend auch auf Kritik.
4 von 7
Schaufensterpuppen tragen am 12.03.2016 die einheitliche Schulkleidung der Ernst-Reuter-Schule in Groß-Umstadt. Immer mehr Schulen in Deutschland führen einheitliche Kleidung für ihre Schüler ein, dabei stoßen sie zunehmend auch auf Kritik.
5 von 7
Auf die Basecaps der Schülerinnen gestickt ist am 12.03.2016 das Logo der Ernst-Reuter-Schule in Groß-Umstadt. Immer mehr Schulen in Deutschland führen einheitliche Kleidung für ihre Schüler ein, dabei stoßen sie zunehmend auch auf Kritik.
6 von 7
Auf eine Trainingsjacke gestickt ist am 12.03.2016 das Logo der Ernst-Reuter-Schule in Groß-Umstadt. Immer mehr Schulen in Deutschland führen einheitliche Kleidung für ihre Schüler ein, dabei stoßen sie zunehmend auch auf Kritik.
7 von 7
Mit ihrer neuen Schulkleidung posieren die Schülerinnen Christiana, Leyla, Sarah und Selin(v.l.n.r.) am 12.03.2016 in der Turnhalle der Ernst-Reuter-Schule in Groß-Umstadt. Immer mehr Schulen in Deutschland führen einheitliche Kleidung für ihre Schüler ein, dabei stoßen sie zunehmend auch auf Kritik.

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.