Fotos: Schneechaos im Taunus hält die Feuerwehr auf Trab 

Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
1 von 10
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
2 von 10
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
3 von 10
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
4 von 10
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
5 von 10
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
6 von 10
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
7 von 10
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
8 von 10
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.
9 von 10
Starker Schneefall beschert der Feuerwehr am Wochenende zahlreiche Einsätze im Hochtaunus.

Hochtaunus - Starke Schneefälle beschäftigen am Wochenende die Feuerwehr und führen zu zahlreichen Behinderungen im Berufsverkehr. Mehrere Autos rutschen in den Graben, Linienbusse können ihre Fahrt nicht fortsetzen. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.