830 Menschen in Erstaufnahme 

Fotos: So leben Frankfurts Flüchtlinge im Neckermann-Gebäude

So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
1 von 52
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
2 von 52
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
3 von 52
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
4 von 52
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
5 von 52
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
6 von 52
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
7 von 52
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
8 von 52
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.
9 von 52
So sieht es in der Erstaufnahmestation für Flüchtlinge in Frankfurt aus: Im Neckermann-Gebäude leben derzeit 830 Menschen.

Frankfurt - Platz für 2000 Flüchtlinge bietet das Neckermann-Gebäude an der Hanauer Landstraße. Zur Zeit leben in Frankfurts einziger Erstaufnahme-Einrichtung 830 Menschen, davon neun unbegleitete Jugendliche. Die EXTRA TIPP-Galerie zeigt, wie es vor Ort aussieht.  

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.