Ein Mitarbeiter verletzt

Backstube in Mühlheim komplett ausgebrannt

Ein Blick in die ausgebrannte Backstube.
+
Ein Blick in die ausgebrannte Backstube.

Mühlheim - Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr in Mühlheim: In einer Backstube in der Dieselstraße ist von Mittwoch auf Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Ein Mitarbeiter versuchte noch, die Flammen zu löschen, doch es war zu spät. 

Nach ersten Ermittlungen entzündete sich der Brand während des Backvorgangs. Warum genau, steht allerdings noch nicht fest. Die Flammen griffen auf den gesamten Raum über, es entstand ein Schaden von knapp 100.000 Euro. Das Gebäude soll einsturzgefährdet sein. Ein Mitarbeiter erlitt bei einem ersten Löschversuch eine Rauchgasvergiftung. red/skk

Fotos: Backstube in Mühlheim komplett ausgebrannt

Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße. © Bernd Georg
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße. © Bernd Georg
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße. © Bernd Georg
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße. © Bernd Georg
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße. © Bernd Georg
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße. © Bernd Georg
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße. © Bernd Georg
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße. © Bernd Georg
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße. © Bernd Georg
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße.
Bilder vom Feuerwehreinsatz in der Dieselstraße. © Bernd Georg

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare