Pappe weg - oder doch nicht?!

Was ist das? Dieser mysteriöse Kasten sorgt in Darmstadt für mächtig Verwirrung

+
So sieht der vermeintliche Blitzer aus, der momentan in Darmstadt für Verwirrung sorgt. 

Was ist grau, eckig und macht teure Fotos? Der Blitzer der Stadt Darmstadt. Der mobile Kasten hat aber momentan eine ganz andere Funktion!

Darmstadt - Führerschein, byeybe - oder doch nicht? Wer von Euch Schiss hat, die Tage in Darmstadt geblitzt worden zu sein, muss sich vielleicht gar nicht von seiner Pappe verabschieden. Denn hinter dem vermeintlichen Blitzer steckt etwas ganz anderes. Darüber berichtet ffh.de.

Mysteriöser Blitzer sieht aus wie ein Autoanhänger

Was hat es mit dem Ding auf sich? Bei dem Kasten, der aussieht wie ein grauer Autoanhänger von hinten, handelt es sich um einen so genannten Enforcement Trailer. Das ist ein Projekt der Hochschule Darmstadt. Die Studenten werten mit dem Anhänger noch diesen Monat Daten aus.

Die Hochschule Darmstadt zeichnet mit dem falschen Blitzer Messdaten auf.

 

Was soll der falsche Blitzer bringen?

Das Ziel: "Eine Möglichkeit und Vision in Richtung der Optimierung des Verkehrsflusses in Darmstadt zu schaffen und somit der Stadt Darmstadt analysierte Daten, sowie eventuelle Verbesserungsvorschläge zur Reduktion der Umweltbelastung zu liefern." Im Klartext heißt das: Weniger Stau auf den Straßen und sauberere Luft!

"Blitzer" speichert keine Bilder

Das 16-köpfige Team hatte sich dafür zunächst einige Punkte mit viel Verkehr rausgesucht. Dort zapften sie stationäre Blitz-Säulen an. Aber die Studenten unter Leitung von Professor Werner Stork messen auch mit dem mobilen, grauen Kasten. Dieser, das stellen die Macher auf ihrer Homepage aber ganz klar, zeichnet keine Blitz-Bilder auf.

Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare